Yokosuka Navy Curry

Beschreibung

Das Yokosuka Kaigun Curry gilt als die Wurzel des japanischen Curry. Yokosuka ist eine Stadt, die mit der Kriegsmarine groß geworden ist, und in der die westliche Küche aus dem Vereinigten Königreich integriert wurde, um die Gesundheit der Besatzung während der langen Reise zu gewährleisten. Die britische Marine aß vor allem Curry mit Brot, doch die japanische Marine veränderte dieses ein wenig, indem sie Mehl hinzufügte und es somit andickte. Dies führte zur Tradition, Curry mit Reis zu essen und setzte sich in ganz Japan durch.
Yokosuka Curry Festival
Yokosuka, Miura

Yokosuka Curry Festival

HUNGRYS
Yokosuka, Miura

HUNGRYS

Dobuita-shokudo Perry
Yokosuka, Miura

Dobuita-shokudo Perry