Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Neuigkeiten

Die besten Fotospots in Kanagawa

Die besten Fotospots in Kanagawa

Zehn Empfehlungen, von wo aus man die Top-Destinationen fotografiert

Mit einer atemberaubenden Landschaft, zahlreichen Aussichtsplattformen, wunderschönen Gärten und historischen Religionsstätten, ist Kanagawa der Traum eines jeden Fotografen. Besuchen Sie den Yokohama Landmark Tower für einen Blick auf das romantische Yokohama-Hafenviertel aus der Vogelperspektive und den traditionellen Sankeien-Garten in der Nähe für seine saisonalen Blumen. Schauen Sie sich in Jogashima einen Sonnenuntergang an der Pazifikküste mit dem Berg Fuji in der Ferne an - oder kommen Sie im Chigogifuchi-Marine-Plateau dem Leben im Wasser ganz nah. Das Hakone Venezianische Glasmuseum mit seinen italienischen Bauwerken und Wasserelementen inmitten von üppigem Grün stellt ebenfalls ein tolles Fotomotiv dar. Kamakura ist zudem das Zuhause verschiedener Tempel wie dem Zen-Tempel Kokoku-ji, auch als „Bambustempel“ bekannt, und dem Meigetsuin-Tempel, der auch als „Hortensientempel“ bezeichnet wird.

1. Hōkoku-ji Tempel

Von 2.000 Bambusbäumen umgeben, tauchen Sie in eine außergewöhnliche Umgebung ein. Sicher wollen Sie hier Fotos machen, nachdem Sie Ihren Geist und Körper erfrischt haben.

2. Hakone-jinja Schrein

Das Heiwa-Torii-Tor ist bereits ein berühmter Fotospot, doch es gibt noch viele andere, noch unbekannte Orte zu entdecken. Finden Sie Ihren ganz eigenen idealen Fotospot!

3. Sky Garden Aussichtsplattform

Die Aussichtsplattform des Yokohama Landmark Towers, das „Sky Garden“, befindet sich in 273 Metern Höhe. Es eignet sich perfekt für Fotos und von hier können Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt genießen. Wir empfehlen einen Besuch bei Nacht.

4. Jogashima

Jogashima ist eine kleine Insel am südlichen Rand der Miura-Halbinsel, von der aus Sie eine atemberaubende Aussicht genießen können. Besonders bekannt ist die Steinformation Umanosedoumon.

5. Kawasaki Daishi Heiken-ji Tempel

Der Kawasaki Daishi Heiken-ji Tempel ist bekannt als ein spiritueller Ort, der vor bösen Geistern beschützt. Spazieren Sie durch die weitläufige Tempelanlage und machen Sie Erinnerungsfotos. Neben dem Daihondo, der Haupthalle des Tempels, ist die fünfstöckige Pagode Hakkaku Goju-no Tou, welche man von der Yasuragi-Brücke aus sehen kann, ebenfalls ein beeindruckender Anblick.

6. Sankeien Garten

Der Sankeien Garten ist ein beeindruckender, riesiger japanischer Garten, in dem Sie über die Jahreszeiten verschiedene Blumensorten genießen können. Bei jedem Besuch können Sie unterschiedliche Bilder schießen.

7. Hakone Venetianisches Glass Museum

Das Hakone Venezianische Glasmuseum ist einer der fotogensten Orte in Hakone, insbesondere der Torbogen aus Kristallglas.

8. Chigogafuchi Marine Plateau

Von dieser Aussichtsplattform, die sogar zu den „50 schönsten Orten in Kanagawa“ zählt, können Sie bei schönem Wetter sogar bis zum Berg Fuji sehen.

9. Meigetsu-in Tempel

Im Meigetsu-in gibt es viele Dinge zu bewundern, doch das Highlight ist „Satori no Mado“, ein rundes Fenster, welches für Erleuchtung und das Universum steht und ein beliebtes Fotomotiv darstellt.

10. Zama Sonnenblumenfeld

Das Zama-Sonnenblumenfeld ist dank seiner 550.000 Sonnenblumen der idealste Fotospot im Sommer.

Teilen

Ähnliche Neuigkeiten

Entdecken Sie Ryokan und heiße Quellen um Kanagawa

Entdecken Sie Ryokan und heiße Quellen um Kanagawa

Neuigkeiten
Nachhaltiges Reisen in Kanagawa

Nachhaltiges Reisen in Kanagawa

Neuigkeiten
Unterwegs sein in Kanagawa

Unterwegs sein in Kanagawa

Neuigkeiten
Erstmalige Besucher

Erstmalige Besucher

Neuigkeiten