Zum Hauptinhalt
Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window
Reiseveranstalter & Medien

Reisen Sie nachhaltig in Hakone!

Von Veronica Carnevale

An der südwestlichen Grenze der Präfektur Kanagawa gelegen, hat sich Hakone schon seit Langem als beliebter Erholungsort sowohl für japanische als auch für internationale Touristen etabliert. Diese von der Natur gesegnete Region ist Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks und berühmt für ihre Thermalquellen, ihre sich je nach Jahreszeit wandelnden Landschaften und die beeindruckenden Aussichten auf den Berg Fuji – was sie zu einem idealen Ziel für Erholungssuchende macht. Hier vereinen sich traditionelle Kultur, frische Küche und japanische Gastfreundschaft in perfekter Harmonie mit der bereichernden Umgebung.

Diese reizvolle Landschaft, ergänzt durch das Engagement der lokalen Bevölkerung, macht Hakone zu einem idealen Ort für nachhaltigen Tourismus. Einfach ausgedrückt, bezieht sich nachhaltiges Reisen auf Methoden, mit denen Touristen heute reisen können, um die Dynamik von Reisezielen für die Zukunft zu erhalten und zu verbessern. Diese Reiseform beinhaltet nicht nur den Ökotourismus, sondern auch die Erhaltung der Kultur.

Wenn Sie sich für nachhaltiges Reisen interessieren und nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, werfen Sie doch einen Blick auf unsere unten folgende zweitägige und nachhaltige Beispielroute für Hakone.

Zusammenfassung des Reiseplans

  • Tour in die tiefen Wälder mit Hakone Mountain Ripper
  • Übernachtung im Hakone Yunohana Prince Hotel, welches eine Initiative für erneuerbare Energie umgesetzt hat
  • Einkauf bei Chimoto, einem traditionellen japanischen Süßwarenladen mit 70-jähriger Geschichte
  • Mittagessen im Youraku, einem Restaurant, das Gerichte mit lokal bezogenen Zutaten serviert

Tag 1

Eine Tour in die tiefen Wälder mit Hakone Mountain Ripper

Da Ökotourismus ein wesentlicher Bestandteil des nachhaltigen Reisens ist, beginnen wir unsere Reise in den Wäldern von Hakone! Hakone Mountain Ripper (HMR) ist ein Anbieter von Outdoor Touren, der zahlreiche Wander- und Radtouren anbietet und das Ziel verfolgt, Besuchern die natürliche Schönheit von Hakone mit minimalen ökologischen Fußabdruck näherzubringen.

Für diese Route empfehlen wir die Deep Forest Cruising Tour von HMR, bei der ein lokaler Reiseleiter Sie per Fahrrad durch eine Vielzahl von Hakones versteckten Schätzen führt! Radfahren ist eine der umweltfreundlichsten Fortbewegungsarten und daher perfekt geeignet, um das Gebiet respektvoll zu erkunden. Die Tour ist relativ einfach und ohne große Steigungen, also ideal für Kinder und Mountainbike-Anfänger. Im Tourpaket enthalten sind die Miete eines Mountainbikes, Snacks, eine 500-ml-Wasserflasche und eine Unfallversicherung. Für zusätzliche 850 Yen können Sie nach Ihrem Ausflug sogar in einer heißen Quelle entspannen!

Der bereits erwähnte lokale Reiseleiter, Norihito Suzuki, hat den LEAVE NO TRACE (Hinterlasse keine Spuren) Trainerkurs absolviert, der eine Ausbildung zu Umweltfragen im Zusammenhang mit Outdoor-Aktivitäten bietet, und ist Mitglied von Hakone United – einer Organisation, die sich für die Förderung und den Erhalt der Natur in Hakone einsetzt.

Erleben Sie die Schönheit Hakones auf eine unterhaltsame und nachhaltige Weise!

Details:

Reise zum nächsten Programmpunkt:

  • Auto: 20 Minuten (vom Hakone Besucherzentrum nach Hakone Yunohana Prince Hotel)
  • Bus: 40-60 Minuten (vom Hakone Besucherzentrum nach Ashinoyu Bus Haltestelle). Das Hotel bietet einen kostenlosen Abholservice von der Bushaltestelle an (5 Minuten Fahrt vom Hotel). Rufen Sie unter +81 460-83-5112 an, sobald Sie an der Bushaltestelle ankommen.

Hakone Yunohana Prince Hotel

Nach Ihrem Abenteuer im Freien genießen Sie die japanische Gastfreundschaft im Hakone Yunohana Prince Hotel. Das Luxushotel liegt auf 935 Metern Höhe, umgeben von Natur und bietet sowohl westliche als auch japanische Zimmer, traditionelle Küche aus saisonalen Zutaten, erholsame Thermalbäder und sogar einen Golfplatz. Wir empfehlen Ihnen besonders, das Außenbad der Anlage zu nutzen, die höchstgelegene heiße Quelle in Hakone! Nachts können Sie unter dem sternenklaren Himmel entspannen und die heilenden Bäder genießen.

Interessanterweise dient die heiße Quelle nicht nur der Entspannung, sondern auch als Quelle für erneuerbare Energie für das Hotel! Der Dampf der heißen Quellen wird für die binäre Energiegewinnung, für Heiz- und Kühl- sowie Warmwasserheizungssysteme genutzt. Diese Methode der Nutzung thermischer Energie setzt kein CO2 frei. Die so erzeugte Energie deckt etwa 20 Prozent des Strombedarfs des Hotels und hat das Potenzial, dessen jährliche CO2-Emissionen um 187 Tonnen CO2  zu reduzieren und den CO2-Fußabdruck um 63 Prozent zu verringern.

Während Sie in der friedvollen Umgebung des Hotels zur Ruhe kommen, können Sie sich gleichzeitig darüber freuen, dass die nachhaltigen Maßnahmen des Hotels zu einer besseren Zukunft beitragen.

Details:

Tag 2

Reise zum nächsten Programmpunkt:

  • Auto: 30 Minuten (vom Hakone Yunohana Prince Hotel nach Chimoto)
  • Bus: 35-45 Minuten (vom Hakone Yunohana Prince Hotel nach Chimoto)

Chimoto Süßigkeitenladen

Nachdem Sie im Hakone Yunohana Prince Hotel aufgewacht sind, besuchen Sie Chimoto – ein 70 Jahre altes traditionelles japanisches Süßwarengeschäft – für einen schnellen morgendlichen Genuss. Dieses bei den Einheimischen beliebte Geschäft verkauft eine breite Palette von Süßigkeiten, von denen einige als offizielle Spezialitäten der Präfektur Kanagawa anerkannt sind!

Hier finden Sie niedliche Hachiri (glockenförmige Leckereien), Warabi Mochi (Mochi in Sojabohnenmehl), Chimoto Manju (weiches Gebäck mit braunem Zucker gefüllt), saisonale Spezialitäten und vieles mehr. Das Geschäft ist ein hervorragender Ort, um köstliche Souvenirs für zu Hause zu kaufen.

Nachdem Sie einige verpackte Leckereien gekauft haben, machen Sie einen Halt im angrenzenden Café des Ladens, Cha no Chimoto, um dort einen köstlichen grünen Tee oder Matcha zusammen mit einer Süßigkeit Ihrer Wahl zu genießen!

Trotz moderner Entwicklungen hält Chimoto weiterhin an traditionellen Herstellungsmethoden fest und bevorzugt natürliche Zutaten gegenüber künstlichen. Dieses Engagement für die Bewahrung traditioneller Methoden unterstützt die kulturelle Nachhaltigkeit und macht das Geschäft zu einer großartigen Wahl für nachhaltiges Reisen. Wenn Sie Produkte des Ladens kaufen, unterstützen Sie nicht nur die Fortführung dieser traditionellen Methoden, sondern auch die lokale Wirtschaft. Natürlich kommen Sie dabei auch in den Genuss einer leckeren, handgefertigten Köstlichkeit!

Details:

  • Webseite: https://www.yumochi.com
  • Café Webseite: http://chanochimoto.com
  • Adresse: 690 Yumoto, Hakone, Ashigarashimo Distrikt, Präfektur Kanagawa 250-0311 (Google Map)
  • Öffnungszeiten:
    • Chimoto Geschäft Ekimae-dori: 9:00 - 17:00 Uhr
    • Cha no Chimoto:
      • Wochentags 10:00 - 16:30 Uhr (Letzte Bestellung 16:00 Uhr)
      • Wochenenden und Feiertage 10:00 - 17:30 Uhr (Letzte Bestellung 17:00 Uhr)
  • Geschlossen: Neujahr und an ca. 5 weiteren Tagen im Jahr.

Reise zum nächsten Programmpunkt: 8 Minuten zu Fuß (von Chimoto nach Youraku)

Restaurant Youraku

Jetzt ist es Zeit für das Mittagessen. Youraku, gelegen am Haya-Fluss, ist ein Restaurant, das traditionelle japanische Küche anbietet, auf Japanisch Kaiseki genannt. Der Besitzer und Chefkoch hat in einem Drei-Sterne-Michelin-Restaurant in Kyoto gelernt und nutzt seine Expertise, um köstliche und schön angerichtete Gerichte zu kreieren. Das beliebteste Angebot von Youraku ist sein Meerbrassen-Reis-Menü, das monatlich wechselnde saisonale Gerichte, gedämpfte Meerbrasse, Meerbrassen-gewürzten Reis, Tofu und Desserts umfasst. Die Meerbrassenreis ist definitiv der Star bei Youraku.

Youraku legt großen Wert auf die Verwendung lokaler, saisonaler Zutaten. Zum Beispiel bezieht das Restaurant seine Meerbrasse vom nahegelegenen Fischereihafen Odawara und bietet lokal produzierte Getränke an, wie etwa den Hakoneyama Sake aus der Inoue Sake Brauerei in Kanagawa, Odawara Pflaumencider und Kataura Zitronencider. Die Verwendung lokaler Zutaten bringt zahlreiche nachhaltige Vorteile mit sich, darunter reduzierte CO2-Emissionen durch kürzere Transportwege, weniger Lebensmittelverschwendung, qualitativ hochwertige Produkte mit mehr Nährstoffen, die Verbesserung der lokalen Wirtschaft und Gemeinschaften und vieles mehr. Wenn Sie bei Youraku essen, unterstützen Sie ein lokales Unternehmen und all seine positiven Bestrebungen, während Sie ein exquisites Essen genießen.

Aufgrund der Beliebtheit des Restaurants, der kurzen Öffnungszeiten und der relativ kleinen Einrichtung sind Reservierungen unerlässlich! Das Restaurant bietet Reservierungen auf Englisch an.

Details:

  • Webseite: https://www.youraku.co.jp
  • Adresse: 84 Tonosawa, Hakone, Ashigarashimo Distrikt, Präfektur Kanagawa 250-0315 (Google Map)
  • Öffnungszeiten: 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Geschlossen: jeden Mittwoch

Nachhaltiges Reisen für eine bessere Zukunft

Nachhaltiges Reisen ist entscheidend, um die Unversehrtheit von Reisezielen für zukünftige Generationen zu bewahren. In Hakone können Sie auf verantwortungsvolle Weise sowohl in der Gegenwart als auch für die Zukunft reisen, indem Sie die Natur achtsam erleben, in nachhaltig geführten Unterkünften übernachten, traditionelles Handwerk fördern und in Restaurants essen, die lokale Produkte verwenden.

Reisen Sie klug und haben Sie Spaß! Wir hoffen, Sie bald in Hakone zu sehen.

Teilen

Ähnliche Reiserouten

Ein nachhaltiger Tag in Hadano, Kanagawa image

Ein nachhaltiger Tag in Hadano, Kanagawa

Reiserouten
Ein besonderer Sommerurlaub und Sonnenblumen in Zama image

Ein besonderer Sommerurlaub und Sonnenblumen in Zama

Reiserouten
Tagesausflug nach Manazuru image

Tagesausflug nach Manazuru

Reiserouten
Brechen Sie zu einem Tag voller Abenteuer in Kamakura auf image

Brechen Sie zu einem Tag voller Abenteuer in Kamakura auf

Reiserouten