Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Japan Kulturerbe Zertifizierung (Oyama Schrein Besuch)

Japan Kulturerbe Zertifizierung (Oyama Schrein Besuch)

Der Berg Oyama gilt seit langem als Berg der Geister. Während der wohlhabendsten Zeit von Edo wurden jedes Jahr 200.000 Menschen registriert, die diesen Berg besuchten. Damals war der Besuch des Heiligtums, angefangen bei den Pilgerfahrten zum Ise-Heiligtum, bei den Menschen sehr beliebt. Unter den vielen Reisezielen wurde Oyama von vielen geliebt, weil es nur zwei oder drei Tage von den Städten Edos entfernt war. Eine beliebte Route war es, nach einem Besuch in Oyama Spaß in Enoshima zu haben. Dieser Anblick wurde im klassischen Rakugo, Oyama Mairi, dargestellt. Im April 2016 wurde Oyama Mairi als japanisches Erbe anerkannt.

Wichtige Informationen

Zugang

Odakyu Linie, Isehara Station

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Oyama Sakura (Kirschblüten)

Oyama Sakura (Kirschblüten)

Shonan Gebiet
Steindenkmal der Brücke

Steindenkmal der Brücke

Shonan Gebiet
Sansou Nagisa

Sansou Nagisa

Shonan Gebiet
Oyama Shukubo (Pilgerunterkunft in einem Tempel)

Oyama Shukubo (Pilgerunterkunft in einem Tempel)

Shonan Gebiet