• Home
  • Trips
  • Genießen Sie die Architektur, indem Sie die alten Häuser und Tempel von Kamakura besuchen

Genießen Sie die Architektur, indem Sie die alten Häuser und Tempel von Kamakura besuchen

Yokosuka, Miura 7St

Von Kamakuras größten Tempeln, den Kamakura Gozan, über den Tsuruoka Hachiman Schrein bis hin zur Komachi Straße verspricht dieser Kurs eine authentische japanische Erfahrung zu vermitteln."

Zum Reiseplaner hinzufügen 20

Teilen

Kenchō-ji Tempel

Der erste der fünf Großen Berge (Tempel) von Kamakura, mit vielen alten Strukturen und einer als Nationalschatz zertifizierten Tempelglocke. Es gibt eine Zen-Meditations-Erfahrung (Zazen) mit englischen Erklärungen, welche bei Touristen sehr beliebt ist.

Mehr Details

En'nō-ji Tempel

Ursprünglich Arai Enmado genannt, befand sich der Tempel entlang der Küste von Yuigahama, bis er 1703 durch ein Erdbeben und einen Tsunami zerstört und dann an seinen heutigen Standort verlegt wurde. Der Tempel verehrt die zehn Höllenrichter mit einer Statue von Enma Daio in der Mitte der Haupthalle, die den Buddhismus und das Werk von Unkei darstellt.

Mehr Details

Tsurugaoka Hachimangu

Tsurugaoka Hachimangu wurde 1063 von Minamoto Yoriyoshi gegründet. Im Jahre 1180 verlegte Minamoto Yoritomo, Oberbefehlshaber des Genji-Klans und Nachkomme von Yoriyoshi, den Schrein an seinen jetzigen Standort und errichtete einen prächtigen neuen Schrein. Das heutige Gebäude des Hauptschreins wurde 1828 wieder aufgebaut und ist als typische Architektur der Edo-Zeit bekannt und heute als n...

Mehr Details

Komachi Straße

Diese Straße ist eine der berühmtesten Einkaufsstraßen in Kamakura, Japan. Sie wurde in einigen Fernsehsendungen und Zeitschriften vorgestellt. Es gibt etwa 250 Geschäfte. Besuchen Sie verschiedene Geschäfte, während Sie durch die Stadt schlendern.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen