Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Yama-no-hotel

Yama-no-hotel

Hakone

Der große Garten, der ein riesiges Gelände hat, wurde von der ehemaligen Iwakasi-Residenz übernommen und wurde so gepflegt, dass er noch einfacher zu erkunden ist und man sich der Natur noch näher fühlen kann. Der Garten, der so angelegt ist, dass er das hügelige Gelände geschickt nutzt, wurde zudem auch so angelegt, dass sich die Blumen und Bäume aller vier Jahreszeiten in die mutige Gestalt des Fuji und das tiefe Blau des Ashino-ko Sees einfügen. Im Mai blühen die bunten Azaleen so, als ob der Boden mit Teppichen bedeckt wäre, während im Rhododendron Park etwa 300 Arten von 20 westlichen Rhododendron-Sorten im Überfluss gegeneinander antreten. Mitte bis Ende Juni erreichen etwa 230 Arten von 25 Hortensienarten ihren Höhepunkt, während der Rosengarten zweimal im Jahr im Juni und Oktober, wenn er vom süßen Duft der Rosen umhüllt ist, am schönsten ist. Genießen Sie den Hotelgarten mit einer großen Anzahl blühender Blumen zu allen vier Jahreszeiten.

Wichtige Informationen

Zugang

Von der Hakone-Yumoto Station der Odakyu Linie nehmen Sie den Bus zum Hakone Machi Hafen (Hakone Machi-ko) und steigen bei Moto-Hakone-ko aus (ca. 40 Minuten). Ca. 5 Minuten mit dem gratis Shuttlebus von Moto-Hakone-ko.

Verfügbare Einrichtungen
  • Rollstuhl-geeignet

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Salon de Thé Rosage, ein Dessert-Restaurant im Odakyu Hotel de Yama"

Salon de Thé Rosage, ein Dessert-Restaurant im Odakyu Hotel de Yama"

Westliches Gebiet
Hakone-jinja Schrein

Hakone-jinja Schrein

Westliches Gebiet
Hakone-See Ashinoko-Ausflugsboot

Hakone-See Ashinoko-Ausflugsboot

Westliches Gebiet
La Terrazza Ashinoko

La Terrazza Ashinoko

Westliches Gebiet