Übersicht

Dies ist der Ort, an dem Nitta Yoshisada seine Truppen im Jahr 1333 zum Angriff auf Kamakura führte (Genko 3). Yoshisada errichtete diesen Tempel, um die Seelen der Verstorbenen des Hojo-Klans im Jahr 1337 zur Ruhe zu betten (Engen 2). Die ursprünglich von Yoshisada handgemalten Inschriften sind überliefert und werden in der Haupthalle und am Haupttor gezeigt.

Detaillierte Informationen

Adresse

5-13-14 Zaimokuza, Kamakura, Kanagawa

Zugang

Kamakura Station
Komyo-ji Tempel
Yokosuka, Miura

Komyo-ji Tempel

Ankokuron-ji Tempel
Yokosuka, Miura

Ankokuron-ji Tempel

Kamakura Kaihin Park
Yokosuka, Miura

Kamakura Kaihin Park

Anyō-in Tempel
Yokosuka, Miura

Anyō-in Tempel