Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Kamakura Literaturmuseum

Kamakura Literaturmuseum

Das Kamakura Literaturmuseum wurde 1936 (Showa 11) als ehemalige Kamakura-Villa der Familie Maeda Marquis erbaut. Sie können die an die Vergangenheit erinnernden Räume mit Marmorkaminen und Glasmalereien besichtigen, sowie die wichtigen Ressourcen von verwandten Autoren wie Yasunari Kawabata. Im begrünten Garten blühen im Frühjahr und Herbst rund 250 Rosensträucher. Dieses Gebäude ist das Modell für die Villa in Yukio Mishimas Roman "Frühlingsschnee".

Reisetipps

Das Gelände und der Rosengarten sind wunderschön, aber es gibt nicht viel englischsprachige Unterstützung im Museum.

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten
  • Mär-Sep: 9:00-17:00

  • Okt-Feb: 9:00 - 16:30
  • (Der Einlass ist bis 30 Minuten vor Ladenschluss möglich.)

Empfohlene Dauer: 30min

Ferien Montag (geöffnet wenn Feiertag), Jahresende und Neujahrsfeiertage. ※Geöffnet jeden Tag im Mai, Juni, Okt. Nov. außer für einen einzelnen geschlossenen Tag im Monat. Kann zwischen den Ausstellungen vorübergehend geschlossen werden.
Kosten

Erwachsene: 300-500 Yen
Grund- und Mittelschüler: 100-200 Yen
(Gebührenänderungen pro Ausstellung)

Verfügbare Einrichtungen
  • Rollstuhl-geeignet

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Yoshiya Nobuko Denkmal

Yoshiya Nobuko Denkmal

Yokosuka, Miura
Amanawa Shinmei Schrein

Amanawa Shinmei Schrein

Yokosuka, Miura
Kotoku-in / Großer Buddha von Kamakura

Kotoku-in / Großer Buddha von Kamakura

Yokosuka, Miura
Yorozuya Honten – KAMAKURA HASE seit 1806 –

Yorozuya Honten – KAMAKURA HASE seit 1806 –

Yokosuka, Miura