Kaishun-so (Die zweite Residenz von Yamagata Arimoto

Westliches Gebiet 15min

  • Home
  • Ziele
  • Kaishun-so (Die zweite Residenz von Yamagata Arimoto

Übersicht

※Für Renovierungsarbeiten sind wir jetzt geschlossen

Ursprünglich wurde das Land für Minaharu-so im Jahr 1907 (Meiji 40) gekauft und ein zweiter Wohnsitz für Keigo Kiyoura gebaut. Danach, im Jahr 1914 (Taisho 3), wurden Koki-an und ein Ruhesitz für Yamagata Aritomo im Süden hinzugefügt. Neben Koki-an als Yamagatas Zweitwohnsitz in Odawara gibt es Minaharu-so und Akatsuki-tei. Lediglich Minaharu-so wurde aus der Stadt abgetragen und in seinem ursprünglichen Zustand andernorts wieder errichtet.

Detaillierte Informationen

Adresse

853 Itabashi, Odawara, Kanagawa

Fotos

Kokioan
Westliches Gebiet

Kokioan

Matsunaga Gedenkstätte
Westliches Gebiet

Matsunaga Gedenkstätte

Rensenji Tempel (Odawara Hachifukujin / Daikoku-sonten)
Westliches Gebiet

Rensenji Tempel (Odawara Hachifukujin / Daikoku-sonten)

Das Hibuse (Brandschutz) Festival in Ryogakuin, Berg Akihasan
Westliches Gebiet

Das Hibuse (Brandschutz) Festival in Ryogakuin, Berg Akihasan