Zum Hauptinhalt
Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window
Reiseveranstalter & Medien

Miura, Kanagawa: Genießen Sie Strände, Boote und einen lokalen Fischmarkt

Von Ushin Cho

Empfohlene Fahrkarten

Misaki Maguro Tagestrip Ticket

Miura ist eine Stadt im südöstlichen Teil der Präfektur Kanagawa, die auch als Miura-Halbinsel bekannt ist. Nur eineinhalb Stunden von Tokio mit der Keikyu-Linie entfernt, eignet sich der Ort perfekt für einen Wochenendausflug in der Nähe von Tokio. Neben der Keikyu-Linie sind die Sehenswürdigkeiten in Miura mit verschiedenen Stadtbussen leicht zu erreichen, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Sie zwischen den Orten hin- und herfahren.

Während Ihres Aufenthalts in Miura können Sie einen malerischen Spaziergang entlang der wunderschönen Küste von Miura unternehmen und in der idyllischen Stadt köstlichen Thunfisch genießen, der frisch und in Hülle und Fülle gefangen wird. Vielleicht haben Sie auch Lust, mit einem Unterwassser-Sightseeing-Boot ins Meer zu tauchen und die wunderschöne Landschaft der Umgebung aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Wer weiß? An einem klaren Tag können Sie vielleicht sogar den Berg Fuji sehen. Lassen Sie uns gemeinsam einen Ausflug in diese bezaubernde Stadt machen. 

Es war ein schöner Tag zum Reisen und ich begann meinen Tagesausflug zur Miura-Halbinsel bei strahlendem Sonnenschein.

Miura-Strand

Der erste Halt auf meiner Reise zur Miura-Halbinsel war der Miura-Strand, der größte Strand der Region. Dieser Strand ist einer der besten Surfspots in Japan und selbst im Winter kann man Menschen beim Windsurfen beobachten, die sich nicht von den kalten Winden und dem eisigen Wasser abschrecken lassen.

Jedes Jahr im August findet am Miura-Strand auch das Miura Coast Noryo Festival statt, bei dem Tausende Feuerwerkskörper in den Himmel geschossen werden und einen atemberaubenden Blick auf das Meer bieten, welches in einem Kaleidoskop von Farben erleuchtet wird. Aufgrund von COVID-19 wurde das Festival in den letzten Jahren jedoch abgesagt. Wenn Sie über die Veranstaltung auf dem Laufenden bleiben möchten, besuchen Sie die offizielle Website.

Der Zugang zum Miura-Strand ist relativ einfach. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, steigen Sie am Bahnhof Miura Kaigan der Keihin Kyuko-Linie aus und laufen etwa 7 bis 10 Minuten bis zum Strand. Wer mit dem Auto anreist, wird es freuen, dass es entlang der Küste auch viele Parkplätze gibt (Parkgebühren fallen an).

Da ich vorhatte, das meiste der Miura-Halbinsel zu erkunden, beschloss ich, dieses Mal mit dem Auto zu fahren. Mein nächstes Ziel war der südlichste Fischmarkt an der Miura-Küste, der bequem mit dem Auto, Zug oder Bus zu erreichen ist.

Urari Marche

Obwohl klein, ist das Urari Marche, ein kleiner Fischerhafen in Misakiguchi, eines der berühmtesten Thunfischproduktionsgebiete. Hier können Sie nicht nur frischen Thunfisch essen, sondern auch kaufen. Sie können auch andere berühmte japanische Meeresfrüchte wie Lachs und Krabben kaufen. Außerdem sind alle Produkte zu günstigen Preisen erhältlich. Wenn Sie Sashimi und Meeresfrüchte mögen, sollten Sie sich dies nicht entgehen lassen. Als ich hier war, habe ich eine leckere Thunfischkrokette mit knusprigem Teig und fluffiger Konsistenz probiert.

Thunfisch im Angebot
Thunfisch im Angebot

Urari Marche ist etwa 20 bis 30 Minuten mit dem Auto vom Miura-Strand entfernt. Um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Fischmarkt zu gelangen, nehmen Sie die Keikyu-Linie vom Bahnhof Miura Kaigan bis zur Endhaltestelle Misakiguchi. Von diesem Bahnhof aus nehmen Sie an der Bushaltestelle 2 einen Bus in Richtung Misaki Higashioka – eine Fahrt von etwa 25 Minuten. Der Fischmarkt liegt etwa 10 Minuten zu Fuß von der Bushaltestelle Misaki Higashioka entfernt.

Maguro-Restaurant – Shichibeemaru

Zu diesem Zeitpunkt war ich seit 9 Uhr morgens unterwegs und fühlte mich ein wenig hungrig. Bevor ich an Bord der Nijiro Sakana gehe, gönnen wir uns doch etwas Thunfisch! Diesmal habe ich mich für ein Mittagessen in einem Thunfischrestaurant, dem Schichibeemaru, entschieden. Dieses charmante kleine Restaurant befindet sich gegenüber von Urari Marche und ist ein großartiger Ort, um frische Meeresfrüchte zu probieren, ohne zu weit fahren zu müssen. Es war ein Wochentag, an dem ich hingegangen bin, also musste ich nicht lange anstehen, aber beachten Sie, dass es am Wochenende eine Schlange geben kann!

Nachdem ich kurze Zeit am Eingang gewartet hatte, führte mich der Kellner nach oben und setzte mich an einen Vierertisch. Der erste Stock war recht geräumig und voll mit Geschäftsleuten aus den umliegenden Unternehmen, die während ihrer Mittagspause zum Essen gekommen waren.

Tareyaki Don (1.300 Yen)
Tareyaki Don (1.300 Yen)

Shichibeemaru bietet eine große Auswahl an rohen Thunfischgerichten. Es gibt auch gekochte Gerichte für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, rohen Fisch zu essen. Mein erster Eindruck von Thunfisch war, dass das meiste davon als Sashimi serviert wird, aber da habe ich mich wohl geirrt. Ich bestellte das Tareyaki Don (1.300 Yen), ein Menü, das eine Schüssel gegrillten Thunfisch mit einer appetitlichen süß-würzigen Soße auf Reis, eine kleine Schüssel mit Thunfisch-Backenfleisch und Misosuppe enthält. Allein der Gedanke daran macht mich schon wieder hungrig.

Nijiiro Sakana

Nach dem Mittagessen besuchte ich die Nijiiro Sakana, um die Unterwasserwelt von Kanagawa zu erkunden. Entlang der Küste, etwas außerhalb von Urari Marche, gibt es einen Ticketschalter für ein halb-tauchendes Unterwasser-Sightseeing-Boot. Von Urari Marche aus fährt das Boot unter der Jōgashima Ohashi-Brücke durch den Hanagure-Kai zur Unterwasser-Aussichtsplattform. An klaren Wintertagen können Sie auf dem Boot, das um 16 Uhr abfährt, den Sonnenuntergang über der Miura-Küste beobachten.

Den Sonnenuntergang von Jōgashima, einem der besten Orte für Sonnenuntergänge in Kanagawa, zu genießen, war in der Tat eine der besten Möglichkeiten, meinen Tagesausflug nach Miura zu beenden.

Teilen

Ähnliche Reiserouten

Erkunden Sie Hayama mit Einheimischen – Der Berg Fuji, Strand und lokale Delikatessen image

Erkunden Sie Hayama mit Einheimischen – Der Berg Fuji, Strand und lokale Delikatessen

Reiserouten
Eine maritime Tour durch Yokosuka: Erkunden Sie die Küste und die amerikanisch geprägte Kultur image

Eine maritime Tour durch Yokosuka: Erkunden Sie die Küste und die amerikanisch geprägte Kultur

Reiserouten
Entdecken Sie spannende Abenteuerreisen in Hakone, Kanagawa image

Entdecken Sie spannende Abenteuerreisen in Hakone, Kanagawa

Reiserouten
Reisen Sie nachhaltig in Hakone! image

Reisen Sie nachhaltig in Hakone!

Reiserouten