Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Tsumada Yakushi

Tsumada Yakushi

Atsugi

Im Tempel wird „Yakushi Nyorai“ verehrt, der als der Buddha bekannt ist, der Menschen von Krankheiten, Verletzungen und anderen Leiden befreit. Insbesondere die auf dem Tempelfest servierten Teigtaschen, die auch als „omedama-san“ bekannt sind, sollen bei Augenkrankheiten hilfreich sein. Auf dem Tempelgelände befinden sich zahlreiche Kulturgüter, darunter die Yakushido-Halle, der Kampferbaum und die Bronzeglocke. Der heutige Yakushido wurde 1758 wieder aufgebaut, aber die raigo-hashira (Säulen um die Küche) sind die gleichen wie beim Wiederaufbau des Tempels im Jahr 1584. Im „Shinpen Sagami-no-Kuni Fudoki Manuskript“ steht geschrieben, dass das frühere Gebäude während des Angriffs auf die Burg Odawara durch den Takeda-Clan im Jahr 1569 durch ein Feuer zerstört wurde. Der Tempel wird einmal alle 60 Jahre am „Kanoetora“-Jahrestag der Eröffnung des Hauptheiligtums für die Öffentlichkeit geöffnet. Das nächste Mal wird dies im Jahr 2070 der Fall sein.

Wichtige Informationen

Zugang

Odakyu Linie, Hon-Atsugi Station

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Atsugi Glas Studio

Atsugi Glas Studio

Zentralgebiet
Kotokuji

Kotokuji

Zentralgebiet
Café 'Kleiner Erkundungsraum'.

Café 'Kleiner Erkundungsraum'.

Zentralgebiet
Flussbett (Stadt Atsugi Sagami Fluss)

Flussbett (Stadt Atsugi Sagami Fluss)

Zentralgebiet