Manpukuji Tempel

Yokosuka, Miura 30min

Übersicht

Manpukuji wurde vom buddhistischen Priester Gyoki gegründet und ist ein Tempel der Daikakuji-Sekte des Shingon-Buddhismus. Minamoto-no-Yoshitsune zerstörte den Taira-Klan in der Schlacht von Dan-no-ura und zog später den Zorn seines älteren Bruders Yoritomo auf sich, welcher ihm verbot, in Kamakura einzudringen. Der Legende nach schrieb Minamoto-no-Yoshitsune ein Entschuldigungsschreiben (Koshigoe-jo) an seinen wütenden Bruder in diesem Tempel.

Detaillierte Informationen

Adresse

2-4-8, Koshigoe, Kamakura City, Kanagawa

Zugang

Koshigoe Bahnhof, Enoden (Elektrische Eisenbahn Enoshima)

Öffnungszeiten

Geöffnet 9:00-17:00

Ferien

Ganzjährig geöffnet

Kosten

200 Yen
Koshigoe Fischereihafen
Yokosuka, Miura

Koshigoe Fischereihafen

Kamakurakokomae Station
Shonan Gebiet

Kamakurakokomae Station

Der Markt SE1 (Shonan Gelateria)
Shonan Gebiet

Der Markt SE1 (Shonan Gelateria)

Ryukō-ji Tempel
Shonan Gebiet

Ryukō-ji Tempel