Übersicht

Katase Koma (Kreisel) ist ein traditionelles japanisches Spielzeug, das von etwa 1926 bis 1968 im Shonan-Gebiet beliebt und berühmt war. Der Koma (Kreisel) dreht sich um seine Achse, und Kinder versuchten damals ihr Bestes, um miteinander zu konkurrieren, indem sie ihre Kreisel schnitzten und feilten. Die Bemühungen dieser Kinder inspirierten die lokalen Holzfäller, und so wurde Katase Kowa geboren.

Reisetipps

Fotos

Joryu-ji
Shonan Gebiet

Joryu-ji

Kataseyama Park
Shonan Gebiet

Kataseyama Park

Ryukō-ji Tempel
Shonan Gebiet

Ryukō-ji Tempel

Enoshima Elektrische Eisenbahn
Yokosuka, Miura

Enoshima Elektrische Eisenbahn