Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Kainan Schrein

Kainan Schrein

Das Kainan-Schrein, das am 2. März der Jououou-Ära (1653) erbaut wurde, wurde von der Yoshida-Familie der Yoshida Shintō Religion mit dem Shouichii (dem höchsten Rang, der einem Schrein verliehen wurde) ausgezeichnet. Am 4. der Kyouhou-Ära (1719) wurde der Schrein zum Souchinju (der schützende Schrein) der Halbinsel Miura. Im 6. Jahr der Meiji-Ära wurde es als Gosha (ein Dorfschrein) und im 40. Jahr als Shinsenheihakuryokyoshin-sha (eine Art Dorfschrein, der Gebühren/Opfer für die Götter erhalten konnte) bezeichnet.

Reisetipps

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten
  • Besuchen Sie den Schrein, wann Sie möchten.

Empfohlene Dauer: 15min

Ferien Keine freien Tage
Kosten Kostenlos

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Misaki Shitamachi Shotengai (Einkaufsviertel)

Misaki Shitamachi Shotengai (Einkaufsviertel)

Yokosuka, Miura
Honzuiji

Honzuiji

Yokosuka, Miura
Miura Nachtmarkt

Miura Nachtmarkt

Yokosuka, Miura
Traditionelle Tairyo-bata Färbung

Traditionelle Tairyo-bata Färbung

Yokosuka, Miura