Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Cup Noodles Museum, Yokohama

Cup Noodles Museum, Yokohama

Im Minato Mirai Gebiet wurde eine interaktive Bildungseinrichtung für Lebensmittel eröffnet. Diese Einrichtung verfügt über verschiedene CUPNOODLES-Displays und Do-it-yourself-Erlebnisse, die es den Besuchern ermöglichen, Entdeckertum und Erfindungsreichtum auf angenehme Weise zu erleben. Sie können verschiedene Suppen und Zutaten in einer Tasse mischen und kombinieren, die Sie für Ihre ganz eigenen Tassen entwickelt haben. Es gibt auch einen CUPNOODLES-Park, in dem Sie erleben können, wie CUPNOODLES-Produkte hergestellt werden, indem Sie zu einer "Nudel" werden und die Produktion bis zum Versand aus der Fabrik durchlaufen. (Die My-Cup-Noodle Fabrik benötigt ein "Ticket" oder einen "Gutschein".)

Reisetipps

Erfahren Sie, wie Momofuku Ando mit 48 Jahren und absolut mittellos dafür sorgte, dass Nudeln ein globaler Industriezweig wurden. Hier können Sie die Produktion der japanischen Instantnudeln nachvollziehen und anschlieend Ihre ganz eigenen Instantnudeln als Souvenir kreieren.

Für eine wirklich einzigartige Erfahrung bietet sich das Cup Noodles Museum in Yokohama an. Das interaktive Museum möchte mit seinem innovativen Konzept nicht nur Neugier bei Kindern wecken, sondern auch eine äußerst lehrreiche und interaktive Erfahrung bieten. Mit den unterschiedlichsten Ausstellungen und Mitmachmöglichkeiten wird die eigene Kreativität besonders angeregt. Zum Beispiel indem man verschiedene Suppen und Zutaten zu einer eigenen Kreation Cup Noodles zusammenstellt, um diese dann als eigenes Meisterstück der Fertiggericht-Küche mit nach Hause zu nehmen.

Im musealen Teil der Anlage lernt man wie der mittellose Momofuku Ando im Alter von 48 Jahren zum Vater der Instant-Ramen Nudeln wurde und sein Geschäft in ein weltweites Phänomen verwandelte. Ando widmete einen Großteil seiner 96 Lebensjahre um auf neue und kreative Weisen über Lebensmittel nachzudenken. Seine Hartnäckigkeit zahlte sich aus: 1958, in einem kleinen Schuppen hinter seinem Haus, erfand Ando „magische Ramen“, Nudeln, die nur heißes Wasser benötigen um sofort zum Verzehr bereit zu sein. Auf einer späteren Amerikareise im Jahr 1971 beobachtete er dann, wie Arbeiter seine Ramen-Hühnchen-Nudeln in Stücke brachen und in einer Tasse mit heißem Wasser übergossen. In diesem Moment überdachte er sein ursprüngliches Konzept von Fertiggerichten, wie und wo die Menschen diese Speisen zubereiten und essen und kam durch diese erleuchtende Erfahrung zur Idee der „Cup Noodles“ - Nudeln in der Tasse, die daraufhin schnell zur weltweiten Sensation wurde. Momofuku Ando führte seine Erfindungen bis ins hohe Alter fort und kreierte 2005 sogar die Weltraum Nudeln für die Internationale Raumstation ISS.

Das Cup Noodles Museum wurde im Geiste von Andos Kreativität gebaut. Heute wird das Museum nicht nur von tausenden japanischen Kindern besucht, sondern auch von Erwachsenen und Kindern aus ganz Asien. Es gibt viel zu entdecken im Cup Noodles Museum in Yokohama, denn der Neugier wurden hier keine Grenzen gesetzt. In der Fabrik für Hühnchen-Ramen kann man dabei zusehen wie der Weizenteig geknetet, ausgerollt und in Dampf zu fertigen Nudeln gekocht wird, um dann Zeuge vom beindruckenden Vorgang des Schnellfrostens zu werden. In der „Meine eigene Tasse Nudeln“ Abteilung kann man sich danach sein eigenes einzigartiges Nudel-Fertiggericht aus einer großen Auswahl an Zutaten und Suppen zubereiten. Anschließend kann man im Cup Noodles Park die Fertigung der echten Cup Noodles beobachten. Von der Fabrik bis in die Transportbox – hierzu braucht man nur den entsprechenden Eintrittsschein. Dort gibt es auch den sogenannten Würfel der Fertig-Nudeln Geschichte, das Momofuku Theater, einen Nachbau des Schuppens in der Ando seine Erfindungen machte und den Nudelbasar zu sehen. In letzterem kann man eine kulinarische Weltreise unternehmen um die verschiedensten internationalen Nudelkreationen auf der „Nudelstrasse“ zu probieren.

Viele neue Dinge erwarten die Besucher, während sie dieses unglaubliche Museum spielerisch entdecken. Man wird hier daran erinnert im Herzen jung zu bleiben und den Verstand offen für die vielen Möglichkeiten im Leben zu behalten. Jede Minute ist ein garantierter Genuß!

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

10:00-18:00 (Eintritt bis 17:00 erlaubt)

Um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, können einige Einrichtungen ihre Betriebstage oder Öffnungszeiten ändern.
Empfohlene Dauer

1St30min

Ferien Dienstags (nach Feiertagen), Jahresende und Neujahrsfeiertage
Kosten

Erwachsene 500 Yen
Jünger als Gymnasiasten: Kostenlos

Verfügbare Einrichtungen
  • Rollstuhl-geeignet
Sprache
  • English
  • 简体中文
  • 繁體中文
  • 한국어

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

DREAM DOOR YOKOHAMA HAMMERHEAD

DREAM DOOR YOKOHAMA HAMMERHEAD

Yokohama, Kawasaki
Yokohama Minatomirai Manyo Club

Yokohama Minatomirai Manyo Club

Yokohama, Kawasaki
Animal Touch Minatomirai

Animal Touch Minatomirai

Yokohama, Kawasaki
Hamleys

Hamleys

Yokohama, Kawasaki