Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Ejima

Gegründet 1661. Es ist ein traditionsreiches Geschäft, das seit Beginn der Edo-Zeit japanischen Tee, Nori und japanisches Papier verkauft. Mit seinen charakteristischen Dasihgeta-zukuri oder überhängendem Dachvorsprung weht ein Hauch von Eleganz aus dem Geschäft, das in der frühen Showa-Zeit gebaut wurde. Fast 90% des Tees, den sie anbieten, ist tiefgekühlter grüner Tee aus Kakegawa in der Präfektur Shizuoka, aber sie führen auch sorgfältig ausgewählte, reich duftende japanische Tees, darunter gerösteter grüner Tee, brauner Reistee und gemahlener grüner Tee aus Uji in Kyoto. Sie führen auch eine große Auswahl an wunderschönem japanischem Papier, farbigem Papier und japanischem Kunsthandwerk aus ganz Japan, die perfekte Souvenirs für den Transport nach Übersee sind. Im Inneren, im "Odawara Straßen Ecken Museum", sind an jedem Balken Kassenbücher aus der Edo-Zeit und Happi Mäntel aus Leder ausgestellt, die zum Zeitpunkt des Ladenbaus (1928) hergestellt wurden.

Reisetipps

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten
  • 9:30-18:30

Empfohlene Dauer: 30min

Ferien Ganzjährig
Zugang Odakyu Linie, Tokaido Linie, Shonan-Shinjuku Linie, Odawara Station

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Ishikawa Lackarbeiten

Ishikawa Lackarbeiten

Westliches Gebiet
Oshare Yokocho Einkaufsstraße

Oshare Yokocho Einkaufsstraße

Westliches Gebiet
Grabstätte von Hojo Ujimasa・Hojo Ujiteru

Grabstätte von Hojo Ujimasa・Hojo Ujiteru

Westliches Gebiet
Odawara Manyo-no-Yu

Odawara Manyo-no-Yu

Westliches Gebiet