Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Daiyūzan Saijō-ji Tempel

Daiyūzan Saijō-ji Tempel

Daiyuzan Saijoji ist 20 Minuten von Odawara und 30 Minuten von Hakone Yumoto entfernt. Er gehört zur Soto-Sekte des Buddhismus und hat über 4.000 Niederlassungen in ganz Japan. Er ist ein berühmter heiliger Ort, der seit seiner Gründung eine mehr als 600-jährige Geschichte hat. Dieser große Tempel besitzt mehr als 30 Gebäude und Türme mit alten japanischen Zedern und einer himmlischen Atmosphäre. Besucher können Shojin ryori (vegetarisches Essen für Mönche) und Zazen genießen, wenn Sie im Voraus buchen.

Sightseeing am frühen Morgen

Den schöne Kontrast zwischen dem weißen Burgturm Odawaras und den leicht rosanen Kirschblüten können Sie jedes Jahr von Ende März bis Anfang April erleben. Wenn die Nacht über den Honmaru Platz der Burg Odawara einbricht, wird die Kirschblütenbeläuchtung der Burg eingeschaltet. Die ins Licht getauchten Kirschblüten, verleihen dem Ganzen eine magische Atmosphäre.

Sightseeing am frühen Morgen

Reisetipps

Ein einzigartiger Aspekt dieses Tempels sind seine überdimensionalen Geta. Diese hölzernen Sandalen werden für die Tengu, geflügelte Geister, hinterlassen, die das Tempelgelände bewachen. Die Schuhe variieren in ihrer Größe und einige sind sogar so groß wie Menschen. Verpassen Sie auf keinen Fall diesen beliebten Fotospot!

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Jyuhacchome Chaya Baiten

Jyuhacchome Chaya Baiten

Westliches Gebiet
Only-you (Heiße Quellen)

Only-you (Heiße Quellen)

Westliches Gebiet
Maruta no Mori

Maruta no Mori

Westliches Gebiet
Minamiashigara Volksmuseum

Minamiashigara Volksmuseum

Westliches Gebiet