Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Bluff Nr. 111

Bluff Nr. 111

Ein ausgewiesenes Kulturgut von Yokohama, das ursprünglich als Residenz für einen Amerikaner, Herrn Raffin, gebaut wurde. Es ist ein Haus im spanischen Stil, das von J. H. Morgan entworfen wurde. Auf einem Hügel mit Blick auf den Rosengarten des Hafenblick Parks (Minato-no-Mieru Oka Park) gelegen, können Sie von April bis Juni und von Oktober bis November die Aussicht auf blühende Rosen genießen. Es gibt ein Café "Rose Garden Enoki-tei", in dem rosa Roseneis und rosa Chiffonkuchen besonders beliebt sind.

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten
  • 9:30-17:00 *Tee-Raum:10:00-17:00

Empfohlene Dauer: 15min

Ferien Geschlossen an jedem 2. Mittwoch, Jahresende und Neujahrsfeiertagen.
Kosten

Kostenlos

Verfügbare Einrichtungen
  • Rollstuhl-geeignet
Sprache
  • English
  • 简体中文
  • 繁體中文
  • 한국어

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Cafe the Rose (Bluff No. 111 Residenz)

Cafe the Rose (Bluff No. 111 Residenz)

Yokohama, Kawasaki
Yokohama Yamate Seiyoukan - Weihnachten in der Welt

Yokohama Yamate Seiyoukan - Weihnachten in der Welt

Yokohama, Kawasaki
Yokohama Yamate Gebäude im westlichen Stil, Halloween Spaziergang

Yokohama Yamate Gebäude im westlichen Stil, Halloween Spaziergang

Yokohama, Kawasaki
Britisches Haus Yokohama

Britisches Haus Yokohama

Yokohama, Kawasaki