Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Aka-Renga Soko (Yokohama Red Brick Warehouse)

Aka-Renga Soko (Yokohama Red Brick Warehouse)

Yokohama

Kultur erleben und einkaufen gehen kann man in diesem historischen Gebäude, das vor über 100 Jahren erbaut wurde. Verschiedene Geschäfte und Restaurants säumen die Hallen, in denen die Elemente des ursprünglichen Lagerhauses noch erhalten sind. Darüber hinaus gibt es Räume für Ausstellungen und auch Tanz- und Theateraufführungen.

Auf dem Veranstaltungsplatz im Freien finden verschiedene saisonale Events wie das Yokohama Oktoberfest und der Weihnachtsmarkt im Yokohama Red Brick Warehouse statt, welche äußerst beliebt sind.

Ein weiteres Highlight ist die Lage direkt am Meer, wo man sich auf der Liegewiese entspannen und den Blick auf die im Hafen vorbeifahrenden Boote, Minato Mirai und die Kreuzfahrtschiffe vom gegenüberliegenden Pier aus genießen kann. Nachts leuchten die roten Ziegel des Gebäudes in Orange und schaffen eine fantastische Atmosphäre.

"

Reisetipps

Akarenga Sogo, schöne restaurierte ehemalige Lagerhäuser in einer attraktiven Hafenlage, sind heute ein eleganter und ansprechender Ort zum Einkaufen und Ausgehen. Achten Sie auf saisonale Veranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt, die Outdoor-Eisbahn und das Oktoberfest Bier Festival.

Das Yokohama Akarenga Soko, auch bekannt als Yokohama Red Brick Warehouse, besteht aus zwei bedeutenden historischen Gebäuden, in denen über 40 Geschäfte und Restaurants sowie eine Anzahl an großartigen Veranstaltungsräumen zu finden sind. Ursprünglich wurden die Gebäude im späten 19. Jahrhundert als Zollgebäude der Regierung erbaut, was sich nach wie vor im offiziellen Namen “Newport Pier Tax Keeping Warehouse” erkennen lässt. Heutzutage ist die Gegend rund um das Yokohama Akarenga Soko ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen, Familien und Pärchen.

Der Komplex besteht aus zwei beeindruckenden dreistöckigen Backsteingebäuden mit einer Breite von jeweils 22,6 Metern und einer Länge von jeweils 17,8 Metern. Das Gebäude Nr. 1 dient als kulturelle Einrichtung und als Veranstaltungsort für Kunstausstellungen, Filmfestivals, Musikwettbewerbe und Theateraufführungen. Im Gebäude Nr. 2 können Besucher in Ruhe durch eine Vielzahl an Geschäften bummeln und dabei eine schöne Zeit verbringen. Neben den Einkaufsmöglichkeiten gibt es zudem noch eine große Auswahl an Restaurants, sowie einen Balkon mit Sicht auf den Hafen, von wo aus Sie die vorbeifahrenden Schiffe beobachten können. Yokohama Akarenga Soko liegt zudem in unmittelbarer Nähe zu weiteren beliebten Sehenswürdigkeiten der Stadt Yokohama, wie zum Beispiel Yokohama Chinatown, Minato Mirai 21 und dem Yamashita Park. Dies macht es zu einem großartigen Ausflugsziel.

Das Yokohama Akarenga Soko war in den frühen 1920er-Jahren Teil des Hauptumschlagplatzes von Yokohama. Als das große Kanto-Erdbeben von 1923 die Stadt heimsuchte, erlitten die roten Backsteingebäude im vergleich zu anderen Bauwerken weniger Schaden. Dies ist zum großen Teil auf die verstärkte Struktur zurückzuführen. Das Yokohama Akarenga Soko wurde bis 1930 repariert und nach dem Zweiten Weltkrieg von amerikanischen Besatzungstruppen genutzt. Im Jahr 1956 ging es zurück an Japan und diente bis 1989 noch einmal als Zollgebäude. Nach fünfjähriger Restaurierung durch die Stadt Yokohama erstrahlten die Objekte wieder in ihrem früheren Glanz, jedoch mit verstärktem Dach und verbesserter Gebäudestruktur. Im Jahr 2002 wurden sie als Yokohama Akarenga Soko eröffnet.

Das Yokohama Red Brick Warehouse ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Freuen Sie sich auf das Oktoberfest im Herbst, die temporäre Eislaufbahn und den Weihnachtsmarkt im Winter und viele verschiedene Konzerte im Sommer. Das Gebäude Nr. 1 öffnet von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr und das Gebäude Nr. 2 öffnet und schließt jeweils eine Stunde später. Die Öffnungszeiten der Cafés und Restaurants variieren jedoch.

Sie erreichen die Gebäude innerhalb von sechs Gehminuten von den Bahnhöfen Bashamichi und Nihon-odori der Minatomirai-Bahnlinie. Vom Bahnhof Shibuya aus sind es nur 40 Minuten mit der Tokyu-Toyoko-Bahnlinie. Wenn Sie im Besitz eines Japan Rail Passes sind und etwas Geld sparen möchten, dann steigen Sie am besten an den Bahnhöfen Sakuragicho oder Kannai aus. Diese sind etwa 15 Gehminuten vom Yokohama Red Brick Warehouse entfernt. Beide Einrichtungen sind kinderfreundlich und behindertengerecht und bieten mehrsprachigen Support.

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

Gebäude 1 / 10:00-19:00 (Saalfläche variiert je nach Veranstaltung, Gebäude 2 / 11:00-20:00 (Café-/Restaurantöffnungszeiten variieren je nach Restaurant)"

Um die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, können einige Einrichtungen ihre Betriebstage oder Öffnungszeiten ändern.
Empfohlene Dauer

30min

Ferien Täglich geöffnet (außer an gesetzlichen Kontrolltagen)
Verfügbare Einrichtungen
  • Rollstuhl-geeignet
Sprache
  • English
  • 简体中文
  • 繁體中文
  • 한국어

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Akarenga Park

Akarenga Park

Yokohama, Kawasaki
Nächtliche Fabrik-Kreuzfahrt in Kawasaki

Nächtliche Fabrik-Kreuzfahrt in Kawasaki

Yokohama, Kawasaki
YOKOHAMA BASHAMICHI ICE

YOKOHAMA BASHAMICHI ICE

Yokohama, Kawasaki
Factory Nachtsicht Dschungelfahrt

Factory Nachtsicht Dschungelfahrt

Yokohama, Kawasaki