Zum Hauptinhalt
Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window Opens in a new window
Reiseveranstalter & Medien

Ein nachhaltiger Tag in Hadano, Kanagawa

Von Veronica Carnevale

Tauchen Sie ein in Japans traditionellen Charme, angenehme Natur, hausgemachte Küche und wohltuenden, heißen Quellen in Hadano! Diese Stadt, die ungefähr im Zentrum der Präfektur Kanagawa liegt, umfasst einen Teil des Tanzawa-Oyama Quasi-Nationalparks und ist gesegnet mit malerischen Wanderwegen, natürlichen heißen Quellen, lokaler Landwirtschaft und majestätischen Blicken auf den Mount Fuji. Wenn Sie an Japans entschleunigten Lebensstil interessiert sind, ist Hadano der Ort für Sie!

Vom Bahnhof Shinjuku in Tokio aus ist der Bahnhof Hadano nur etwa eine Stunde Zugfahrt über die Odakyu-Linie oder den Romancecar entfernt.

Dank seiner Ökotourismus-Angebote, der bewahrten Kultur und des lokalen Flairs ist Hadano ein hervorragender Ort, um nachhaltigen Tourismus zu praktizieren. Kurz gesagt, bezieht sich nachhaltiger Tourismus auf Methoden, mit denen Menschen heute reisen können, um die Vitalität von Reisezielen für die Zukunft zu erhalten und zu verbessern. Für eine bereichernde und nachhaltige Reise sehen Sie sich unsere eintägige Hadano-Reiseroute an.

Zusammenfassung der Reiseroute

  • Besuchen Sie Ryokusui-an, ein nationales materielles Kulturerbe, und erfahren Sie mehr über die Architektur der Bauernhäuser aus der frühen Showa-Ära (1926-1989).
  • Genießen Sie hausgemachte Soba und unterstützen Sie lokale Landwirte im Tahara Furusato Park.
  • Entspannen Sie sich im Tsurumaki Onsen Motoyu Jinya, einer heißen Quelle mit über 100 Jahren Geschichte.

Reisen Sie zum ersten Ziel (von Hadano Station  →  Ryokusui-an).

  • Auto: 16-18 Minuten
  • Bus: 20 Minuten

Ryokusui-an

Ryokusui-an
Ryokusui-an

Beginnen Sie Ihre nachhaltige Reise mit kulturellem Lernen in Ryokusui-an, einem privaten Wohnhaus, das in den 1930er Jahren erbaut wurde. Das alte Bauernhaus wurde nach Minoge, Hadano verlegt, 1991 restauriert und später, im Jahr 2020, aufgrund seiner Verbindung zum Tabakanbau als nationales materielles Kulturerbe ausgezeichnet.

Die erhaltene Struktur veranschaulicht meisterhaft die Architektur der Bauernhäuser aus der frühen Showa-Ära und ist ein erstklassiges Beispiel für das typische Design von Wohnhäusern von Tabakbauern. Innen werden eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Werkzeugen und Alltagsgegenständen ausgestellt, sodass Besucher mehr über das damalige Leben in der Landwirtschaft erfahren können. Die rustikale Fassade in Verbindung mit den umgebenden Bäumen wird Ihre Neugier auf vergangene Zeiten wecken. Als zusätzliches Highlight veranstaltet das Haus Mitte November abendliche Laub-Illuminationen.

Ryokusui-ans Herbst-Illumination
Ryokusui-ans Herbst-Illumination

Lagebedingt ist Ryokusui-an nur etwa 40 Minuten mit dem Bus oder 20 Minuten mit dem Auto vom Yabitsu-Pass entfernt. Diese asphaltierte Gebirgsstraße dient als Tor zum Berg Tanzawa und ist bei Radfahrern und Wanderern beliebt. Wenn Sie sich besonders abenteuerlustig fühlen, warum nicht Ihre kulturelle Besichtigung mit etwas Ökotourismus verbinden?

Details:

Reisen Sie zum nächsten Ziel  (Ryokusui-an → Tahara Furusato Park):

  • Auto: 5 Minuten 
  • Bus: 25-30 Minuten

Tahara Furusato Park und Shinonome (Soba Restaurant)

Wasserrad zur Sobaherstellung
Wasserrad zur Sobaherstellung

Als Nächstes erkunden Sie das lokale Leben im Tahara Furusato Park. Dieser Park wurde im Jahr 2000 angelegt, um die lokale Landwirtschaft zu beleben und dient sowohl Einwohnern als auch Besuchern als gemeinschaftlicher Ort. Die charmante Anlage ist von Reisfeldern, Bauernhöfen und den Bergen Hadanos in der Ferne umgeben und schafft damit eine Landschaft, die das idyllische Bauernleben verkörpert. Mit seinen weiten Grünflächen, Außensitzplätzen und Wasseranlagen ist der Park ein hervorragender Ort für Menschen aller Altersgruppen, um die Natur zu genießen.

Tahara Furusato Park
Tahara Furusato Park

Der Park ist vor allem für seine handgemachten Soba-Nudeln (Buchweizennudeln), das Erlebnis der Soba-Herstellung und den Hofladen bekannt, in dem Bauern Gemüse und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse anbieten.

Tahara Furusato Park Hauptgebäude
Tahara Furusato Park Hauptgebäude

Das Soba-Restaurant Shinonome bietet köstliche Soba-Nudeln an, die vor Ort mit einem Wasserrad gemahlt werden. Wir empfehlen Ihnen besonders die Gemüse-Tempura und Soba-Kombo des Hauses zu probieren. Die einfachen, aber unwiderstehlichen Aromen und die unterschiedlichen Texturen sind eine perfekte Kombination.

Soba Gericht im Shinonome
Soba Gericht im Shinonome

Alternativ können Sie am Soba-Herstellungsworkshop des Restaurants teilnehmen. Bei diesem handwerklichen Erlebnis wird Ihnen der Kursleiter beim Sieben von Buchweizenmehl, Kneten des Teigs, Ausrollen und Schneiden behilflich sein. Zum Schluss kocht das Restaurant Ihre Soba, sodass Sie die Früchte Ihrer Arbeit als Belohnung genießen können. Bitte rufen Sie vor Ihrem Besuch unter 0463-84-1282 an, um eine Reservierung vorzunehmen.

Die Angebote des Tahara Furusato Parks unterstützen lokale Unternehmen und die Gemeinde, sowie die kulturelle Nachhaltigkeit, indem sie den Prozess der Soba-Herstellung bewahren und teilen.

Details:

Reisen Sie zum nächsten Ziel  (Tahara Furusato Park → Tsurumaki Onsen Motoyu Jinya):

  • Auto: 20 Minuten
  • Bus/Zug: 35-40 Minuten

Tsurumaki Onsen Motoyu Jinya

JINYAs japanischer Garten
JINYAs japanischer Garten

Lassen Sie Ihren geistig anregenden Tag mit einem Bad im Tsurumaki Onsen Motoyu Jinya (im Folgenden JINYA) ausklingen. Dieses Ryokan, ein traditionelles japanisches Gasthaus, nutzt natürliches heißes Quellwasser, welches aus den Tiefen der Tanzawa-Berge stammt, und verfügt über einen großen japanischen Garten. Das Wasser der heißen Quelle ist für seinen hohen Kalziumgehalt bekannt und soll die Haut verschönern sowie bei einer Reihe von körperlichen Beschwerden helfen.

Aoi Innen- und Freiluftbad
Aoi Innen- und Freiluftbad

JINYA verfügt über Innen- und Außenbäder, die Sie tagsüber nutzen können. Bei angenehmem Wetter sollten Sie unbedingt das Außenbad ausprobieren, um inmitten der Natur im heilenden Wasser zu entspannen. Spontanbesuche sind bei JINYA willkommen, aber für eines der privaten Bäder empfiehlt es sich, im Voraus zu reservieren.

Kaiseki Menüs im JINYA
Kaiseki Menüs im JINYA

Neben seinen heißen Quellen bietet JINYA auch exquisite Kaiseki, traditionelle japanische Mehrgänge-Menüs. JINYA legt Wert auf die Verwendung von lokal bezogenen und saisonalen Zutaten für seine Gerichte und nutzt sogar das frische Quellwasser aus Hadano in seinen Kochprozessen. In einem Zimmer, das traditionellen und modernen Stil vereint, verwöhnen Sie sich mit luxuriösen Aromen, während Sie die Gärten im Hintergrund bewundern.

Im Hinblick auf nachhaltiges Reisen ermöglicht Ihnen ein Aufenthalt bei JINYA, sowohl ein über 100 Jahre altes Unternehmen als auch die japanische Onsen-Kultur zu unterstützen.

Details:

  • Webseite: https://www.jinya-inn.com/index.php/topic/home_en
  • Adresse: 2-8-24 Tsurumaki-kita, Stadt Hadano, Präfektur Kanagawa 257-0001 (Google Map)
  • Onsen Öffnungszeiten (für den Tagesausflug):
    • 11:30 Uhr – 22:00 Uhr (letzter Check-in: 20:00 Uhr, außer montags 19:00 Uhr)
    • Für die Akashi und Aoi Privatbäder: 11:30 Uhr – 21:00 Uhr
    • Privates Außenbad: 11:00 Uhr – 15:00 Uhr (letzter Check-in: 14:00 Uhr)
  • Preise: Abhängig vom täglichen Plan (Tagesplan Details)

Hadano: Ein kultureller und natürlicher Erholungsort

Dank seiner Nähe zu Tokio – nur etwa eine Stunde vom Bahnhof Shinjuku entfernt – ist Hadano ideal für einen Tagesausflug geeignet, bei dem Sie sich vom Trubel der Stadt erholen können. Hier können Sie in die Kultur eintauchen, die Natur erkunden und lokale Unternehmen und Bräuche unterstützen, um ein Erlebnis zu gestalten, das nachhaltiges Reisen verkörpert. Indem Sie verantwortungsbewusstes Reisen betonen, helfen Sie sicherzustellen, dass auch zukünftige Besucher all die Wunder Hadanos erleben können!

Teilen

Ähnliche Reiserouten

Miura, Kanagawa: Genießen Sie Strände, Boote und einen lokalen Fischmarkt image

Miura, Kanagawa: Genießen Sie Strände, Boote und einen lokalen Fischmarkt

Reiserouten
Geführte Wanderung auf den Berg Oyama in Isehara image

Geführte Wanderung auf den Berg Oyama in Isehara

Reiserouten
Eine spirituelle Reise in Zushi image

Eine spirituelle Reise in Zushi

Reiserouten
Eine maritime Tour durch Yokosuka: Erkunden Sie die Küste und die amerikanisch geprägte Kultur image

Eine maritime Tour durch Yokosuka: Erkunden Sie die Küste und die amerikanisch geprägte Kultur

Reiserouten