Katastrophenvorsorge & Notfälle

Bitte konsultieren Sie die folgenden Ressourcen, um zu erfahren, wie Sie im Falle einer Katastrophe auf Reisen in Japan vorbereitet und alarmiert werden können und was im Falle eines medizinischen Notfalls zu tun ist.

Katastrophenschutz-Apps

Sicherheitshinweise

Diese Anwendung informiert den Benutzer über Erdbebenfrühwarnungen (EEW), Tsunami-Warnungen, vulkanische Warnungen, Wetterwarnungen und Warnungen vor übermäßiger Hitze in Japan. Es handelt sich um eine kostenlose Anwendung, die unter der Aufsicht der Japanischen Tourismus-Agentur entwickelt wurde. Die App bietet verschiedene Funktionen, die sowohl für ausländische Touristen als auch für ausländische Einwohner in Japan nützlich sind.

Disponible sur Google Play

MSI Notfallnavigation

"MSI Notfallnavigation" wurde entwickelt, um sicheres Verhalten und innere Ruhe bei großen Katastrophen zu unterstützen. Es führt nicht nur die Nutzer zu den nächstgelegenen Evakuierungszentren, sondern zeigt mit seiner AR-Funktion auch bei Dunkelheit den richtigen Weg an. Es bietet auch bei Unterbrechungen von Telekommunikationssystemen eine gewisse Funktionalität. Zudem bietet es praktische Funktionen für die Katastrophenhilfe, wie z.B. Informationssammlung und Überprüfung des Wohlergehens von nahe stehenden Menschen.

Disponible sur Google Play

Informationen für Notfälle

Dies bezieht Kontaktinformationen usw. im Notfall ein, wie z.B. bei einer Naturkatastrophe in der Präfektur. Es ist sinnvoll, die Kontaktdaten vorher zu überprüfen, um im Notfall ruhig und entschlossen handeln zu können.

In einem Notfall wenden Sie sich bitte an die Polizei unter 110.

Suche aus einer Liste von medizinischen Einrichtungen