• Home
  • Trips
  • Verfolgen Sie die Geschichte von Kommodore Perry und von den schwarzen Schiffen in Hakone

Verfolgen Sie die Geschichte von Kommodore Perry und von den schwarzen Schiffen in Hakone

Westliches Gebiet 19St15min

Sehen Sie Japan so, wie es Kommodore Perry tat, wenn Sie mit einer Autofähre den Hafen von Kurihama, wo die Perry-Expedition ankam, erreichen. Beobachten Sie, wie Yokohama sich entwickelte, nachdem Japan begann, sich auf ein neues Zeitalter zuzubewegen, das aus vielen Jahren der Isolation hervorging. Sie werden auch Hakone besuchen, das Land des Untergangs der Prinzessin Kazunomiya, der Heldin, die viele tragische Ereignisse am Ende der Edo-Zeit erlebte. Am dritten Tag, vom Ort des Vorfalls in Namamugi, an dem ein Samurai der Satsuma aus der späten Edo-Zeit einen Engländer ermordet hat, besuchen Sie viele Orte, die mit der Meiji-Restauration, der Verwestlichung und der Eröffnung des Hafens verbunden sind."

Zum Reiseplaner hinzufügen 34

Teilen

Yokosuka Marinehafen Kreuzfahrt

Der Yokosuka Port hat sich als Marinehafen entwickelt, seit die amerikanischen Schiffe unter der Führung von Kommodore Matthew C. Perry vor 160 Jahren in Japan landeten. Yokosuka ist bekannt dafür, dass es den U.S. Marinestützpunkt der Vereinten Nationen Flottenaktivitäten Yokosuka und den Hauptsitz der Marine Selbstverteidigungs-Streitmacht beherbergt. Auf dieser Bootsfahrt können Sie eine Bes...

Mehr Details

Osanbashi Yokohama Internationaler Passagier Terminal

Der Osanbashi Yokohama Internationale Passagier Terminal ist ein wichtiger Hafen, an dem ausländische Kreuzfahrtschiffe während internationaler Kreuzfahrten anlegen. Die Stahlkonstruktion mit einer maximalen Höhe von 70 m und einer Breite von 15 m wurde von Alejandro Zaera Polo und Farshid Moussavi (einem britischen Architekten) entworfen. Die Dachterrasse bietet eine wundersch&o...

Mehr Details

Yamashita Park

Der erste Seepark Japans liegt direkt vor dem Yokohama Port und erstreckt sich fast 700 Meter von der Ostseite von Osanbashi bis zum Yamashita Pier. Er wurde 1930 durch die Deponierung von Trümmern des Großen Kanto Erdbebens erbaut. Der Park umfasst einen Rasenplatz, einen Rosengarten, die Statue "Kleines Mädchen mit roten Schuhen", die Statue "Wächter des Wa...

Mehr Details

Yokohama Chinatown

Eine der größten Chinatowns der Welt mit 140 Jahren Geschichte. Auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern befinden sich mehr als 500 Restaurants und Geschäfte. Bekannt als eine der drei großen Chinatowns in Japan, zusammen mit denen in Kobe und Nagasaki.

Mehr Details

Tsurugaoka Hachimangu

Tsurugaoka Hachimangu wurde 1063 von Minamoto Yoriyoshi gegründet. Im Jahre 1180 verlegte Minamoto Yoritomo, Oberbefehlshaber des Genji-Klans und Nachkomme von Yoriyoshi, den Schrein an seinen jetzigen Standort und errichtete einen prächtigen neuen Schrein. Das heutige Gebäude des Hauptschreins wurde 1828 wieder aufgebaut und ist als typische Architektur der Edo-Zeit bekannt und heute als n...

Mehr Details

Berg Taikanzan

Dieser Berg liegt an der Grenze zwischen Yugawara und Hakone und bietet einen herrlichen Blick auf den Fuji und den Ashinoko-See. Es ist nach dem berühmten japanischen Maler Taikan Yokoyama benannt, welcher sich der japanischen Kunst vor dem Zweiten Weltkrieg widmete. Es wird gesagt, dass er es liebte, den Berg Fuji zu zeichnen.

Mehr Details

Hakone Kontrollpunkt

Der heutige Hakone Kontrollpunkt wurde auf der Grundlage des 1983 entdeckten "Bericht über die Wiederherstellung des Sōsyu Hakone Checkpoint im Jahr 1865" sowie nach Erkenntnissen aus Ausgrabungen und Forschungen rund um das Gelände wieder aufgebaut und ist seit April 2007 für die Öffentlichkeit zugänglich. Neben der Restaurierung der Kontrollgebäude, darunter das Hauptwachhaus, die Senior-...

Mehr Details

Hakone Sehenswürdigkeiten-Kreuzfahrt

Die Hakone Sehenswürdigkeiten-Kreuzfahrt bietet Boote, die den Ashinoko See, einen beliebten Ort in Hakone, umfahren. Es gibt drei Boote: Royal II, Victory und Queen Ashinoko, und die Passagiere können die Kreuzfahrt in jedem der drei Häfen am Ufer des Sees beginnen. Diese Häfen sind Hakonemachi-ko, Motohakone-ko oder Togendai-ko. Wir empfehlen die Kreuzfahrt, die von Motohakone-ko aus startet,...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen