Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien

Familienzeit in Nakai

Nakai liegt in den westlichen Hügeln von Kanagawa und ist eine kleine Stadt, die für ihre naturbelassenen Parks und frischen, lokalen Produkte bekannt ist. Das macht sie zu einem hervorragenden Spielplatz für Familien, die sich nach frischer Luft sehnen. Hier können Sie die bezaubernde Landschaft genießen, die aus Bergen, Feldern und dem städtischen Leben bestehen- und an klaren Tagen können Sie sogar einen Blick auf den Fuji erhaschen!

Da es nur wenige öffentliche Verkehrsmittel gibt, empfiehlt es sich, mit dem Auto anzureisen. 

Folgen Sie mir auf eine Reise durch die malerische Stadt. Ihr nächstes Familienabenteuer wartet auf Sie!

Ein Auepark mit Holzpfaden
Ein Auepark mit Holzpfaden

Itsukushima Shissei Park

Ich begann meine Reise im Itsukushima Shissei Park. Dieser Auepark wurde zur Renaturierung und zum Erhalt der natürlichen Umwelt in der Region eingerichtet und zeichnet sich durch seine Holzpfade aus. Die Parkanlage verfügt über zwei Parkplätze an der Nordost- und Südwestseite und ist daher mit dem Auto gut zu erreichen. Beim Eintreten wurde ich zuerst vom roten Torii (Tor) am Ende des zentralen Weges angezogen und war von der mystischen Atmosphäre überwältigt. Die von Bäumen bewachsene und klarem Wasser umgebene Insel macht den Eindruck, direkt aus einem Ghibli-Film zu stammen. 

Itsukushima Schrein
Itsukushima Schrein

Nach einem Besuch des kleinen Schreins in der Mitte der Insel setzte ich meinen Spaziergang auf den Hochpfaden fort und entdeckte zahlreiche Enten, die auf dem sich bewegenden Wasser trieben. Mit bewaldeten Hügeln im Hintergrund und einer wunderschön komponierten Szene aus kristallklarem Wasser, üppigem Gras und orange gefärbten Bäumen fühlte ich mich erfrischt und erholt. Der Park verfügt auch über Sitzgelegenheiten und ist somit ein großartiger Ort, um ein Familienpicknick zu veranstalten!

Nakai Stadtpark

Hallo Berg Fuji
Hallo Berg Fuji

Nach einem entspannten Start im Itsukushima Shissei Park fuhr ich etwa fünf Minuten weiter zum Nakai Stadtpark, auch Nakai Chuo Park genannt. Dieser bietet eine weite Rasenfläche, einen Golfplatz, einen Spielplatz, ein Cafe, Aussichtspunkte auf den Berg Fuji und vieles mehr! 

Meine erste Anlaufstelle in der Anlage war der Nakai Central Park Aussichtspunkt, der in der Nähe des Parkplatzes liegt und in nur fünf Minuten zu Fuß erreichbar ist. Von hier aus hatte ich einen wundervollen Ausblick durch das Monument auf den Berg Fuji im Herzen des Beobachtungsplatzes und einen weiten Blick auf den Park und die dahinter liegende Naturlandschaft. Entlang des Weges zum Beobachtungsplatz gab es einen kleinen Spielplatz mit einer Rutsche, die sich den Hang hinunter schlängelte.

Kinder werden die einzigartige Rutsche im Nakai Zentralpark lieben
Kinder werden die einzigartige Rutsche im Nakai Zentralpark lieben

Nach dem Aufstieg entschied ich mich für einen Zwischenstopp im Nakai Satomachi Café, um mich mit Süßem zu stärken. Der mit Holz ausgestattete Innenbereich, die hohen Decken, die Pflanzendekoration und die vielen Fenster schufen eine luftige und einladende Atmosphäre.

Ich bestellte einen Eistee und aß dazu einen vor Ort gebackenen Apfelkuchen. 

Wenn Sie etwas Herzhaftes essen möchten, bekommen Sie im Restaurant auch würzige Speisen wie Ramen oder Curry, sowie Desserts, einschließlich Eiscreme und Pudding. Als Getränke bietet das Café Kaffee, Tee, Limonade, Saft, Bier vom Faß und sogar kostenloses Wasser an. Nach meinen beiden Parkabenteuern war das Café ein hervorragender Ort zum Ausruhen.

Eistee und Süßspeisen-Set
Eistee und Süßspeisen-Set

Nakai Inter Circuit

Als Nächstes wechselte ich das Ausflugstempo von gemütlich zu schnell und fuhr ungefähr 6 Minuten zum Nakai Inner Circuit - einer Rennstrecke, die auf Kinder ausgerichtet ist. Obwohl sich die Attraktion hauptsächlich an Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren orientiert/Obwohl die Attraktion hauptsächlich für Kinder im alter von 5 bis 10 Jahren konzipiert ist, dürfen auch Erwachsene den Parcours nutzen, sodass die ganze Familie in den Genuss des actionreichen Sports kommen kann. 

Die Anlage bietet Go-Karts und Pokebai (kleine Motorräder) sowie normalgroße Motorräder für Erwachsene an. Die Fahrlehrer sind aufklärend und leicht zu verstehen, so dass Fahranfänger jeden Alters sicher fahren können. Hier können die Besucher aus Zeitlimits ab fünf Minuten wählen und zusätzlich Helme und Handschuhe ausleihen. Achten Sie bei Ihrem Besuch darauf, lange Ärmel und Hosen sowie Sportschuhe zu tragen. 

Ich entschied mich für eine Go-Kart-Fahrt über fünf Runden und nachdem der Fahrlehrer die Sicherheitsprotokolle und Fahrtechniken erklärt hatte, konnte ich starten. Beim Befahren der Strecke spürte ich ein Lächeln im Gesicht, als mein inneres Kind zum Vorschein kam. Das Erlebnis war ein großer Spaß und wirklich berauschend!

Shinsei See

Ausblick auf den Shinsei See entlang einem der Naturpfade
Ausblick auf den Shinsei See entlang einem der Naturpfade

Nach der Go-Kart-Fahrt stieg ich wieder in mein richtiges Auto und fuhr etwa sechs Minuten zu meinem letzten Ausflugsziel, dem Shinsei See, auf Japanisch auch Shinsei-Ko genannt. Der See entstand im Jahr 1923 nach dem großen Kanto-Erdbeben und dient heute als angenehmer und natürlicher Erholungsort. Besonders bekannt ist der Shinsei See für seine Wanderwege, seine Angelplätze, seine Tierwelt, seinen Shinto Schrein und den saisonalen Laub, darunter Kirschblüten und Herbstlaub.

Ein Shintoschrein am Seeufer
Ein Shintoschrein am Seeufer

Der Parkplatz am See, auf dem sich praktischerweise auch öffentliche Toiletten und ein Verkaufsautomat befinden, liegt direkt am Beginn eines unbefestigten Wanderweges. Nach der vorhergegangenen spannungsreichen Aktivität war ich glücklich, etwas Zeit mit einem Spaziergang im Wald zu verbringen. Der Naturpfad führte in einer Schleife um den See herum und bot mehrere Sitzgelegenheiten, an denen ich mich mit Blick auf das mit Laub umgebende Wasser entspannen konnte. Am Ostufer des Sees besuchte ich den Shintoschrein und bewunderte den zinnoberroten Glanz des Bauwerks vor dem Hintergrund des Blattgrüns. Als ich meinen Spaziergang fortsetzte, lief ich an zahlreichen Anglern vorbei, die den sonnigen Tag genossen. Die schöne und ruhige Atmosphäre des Sees war ein wunderbarer Ausklang meines naturgeladenen Tages.

Teilen

Ähnliche Reiserouten

Freiluftabenteuer in Hadano

Freiluftabenteuer in Hadano

Reiserouten
Hakone: Von Tokyo aus das beste Ausflugsziel

Hakone: Von Tokyo aus das beste Ausflugsziel

Reiserouten
Tagesausflug - Kunstvolle Erkundung in Yugawara

Tagesausflug - Kunstvolle Erkundung in Yugawara

Reiserouten
Kawasaki: Traditionelle & zeitgenössische Kultur an einem Tag

Kawasaki: Traditionelle & zeitgenössische Kultur an einem Tag

Reiserouten