• Home
  • Trips
  • Yudate-Shishimai Löwentanz in Sengokuhara

Yudate-Shishimai Löwentanz in Sengokuhara

Westliches Gebiet 5St15min

Ein Schrein mit einem Yudate (Shinto-Ritual, bei dem der Priester Wasser spritzt), der seit 1714 besteht (An'ei 5). Obwohl es in ganz Japan viele Yudate-Rituale gibt, sind solche, die von Löwen durchgeführt werden, selten. Sie können für Gesundheit, Sicherheit und reiche Ernte beten. Der Löwe rührt das heiße Wasser mit der Frucht von Kuma-Bambusgras. Dann werden die Gläubigen mit heißem Wasser bespritzt, um von bösen Geistern gereinigt zu werden. "Yudate Löwen Tanz" ist ein wichtiges nationales und präfekturales (Kanagawa) immaterielles volkskulturelles Eigentum. Am 27. März findet das Festival des Suwa-Schreins in Sengokuhara statt, das Festival des Kintoki-Schreins am 5. Mai und das Festival des Suwa-Schreins in der Miyagino-Station am 15. Juli."

Zum Reiseplaner hinzufügen 3

Teilen

Sengokuhara Choanji

Hier können Sie das Herbstlaub ohne große Menschenmassen genießen, obwohl dies ein berühmter Ort für Herbstlaub und die Statuen der 500 Rakans ist. Choanji, ein Tempel der Soto-Sekte, wird als einer der "100 besten Tempel mit Blumen aus Ostjapan" bezeichnet, und blaue Blumen namens Iwa-Jishan im Oktober sind besonders schön.

Mehr Details

Yudate Löwentanz (Sengokuhara)

Yudate Kagura ist eine traditionelle Veranstaltung, die 1776 überliefert wurde. Obwohl das Shinto-Ritual von Yudate in ganz Japan existiert, ist es nicht so verbreitet, dass es von einer als Löwen verkleideten Person ausgeführt wird. Der Löwe betet für Gesundheit, Frieden und Wohlstand im Haushalt und für Rekordernten, rührt kochendes Wasser mit Bambusgras und reinigt die Gläubigen, indem er si...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen