• Home
  • Trips
  • Spaziergang entlang der Keikyu Elektrische Eisenbahn Einkaufsstraße

Spaziergang entlang der Keikyu Elektrische Eisenbahn Einkaufsstraße

Yokohama, Kawasaki 18St

Entlang der Keikyu Elektrischen Eisenbahn Linie in Kanagawa gibt es viele Einkaufsstraßen rund um Tempel, Schreine und Fischerhäfen. Mit diesem Kurs können Sie die berühmten Geschäfte und Gegenstände in jeder Einkaufsstraße sowie deren einzigartige Atmosphäre genießen."

Zum Reiseplaner hinzufügen 10

Teilen

Noge Gebiet

Die Stadt hatte während der Nachkriegszeit einen Schwarzmarkt und war voll von Menschen, da man sagte, dort würde es alles geben. Heute gibt es immer mehr verschiedene Bars und Restaurants, wie z.B. spanische Bars und Bistros. Nachtleben Dies ist Yokohamas berühmtester Trinkbezirk. Von Arbeiterkneipen bis hin zu ausgefallenen Bars drängen sich auf engstem Raum verschie...

Mehr Details

Gumyōji kan'non

Yokohamas ältester Tempel. Gumyoji Kannon ist ein national bedeutendes Kulturgut. Der Tempel wurde in der Kamakura-Ära "Kyumyoji" genannt, aber er wurde in "Gumyoji" geändert, zu Ehren von Kannonkyo (buddhistisches Sutra).

Mehr Details

Yokosuka Marinehafen Kreuzfahrt

Der Yokosuka Port hat sich als Marinehafen entwickelt, seit die amerikanischen Schiffe unter der Führung von Kommodore Matthew C. Perry vor 160 Jahren in Japan landeten. Yokosuka ist bekannt dafür, dass es den U.S. Marinestützpunkt der Vereinten Nationen Flottenaktivitäten Yokosuka und den Hauptsitz der Marine Selbstverteidigungs-Streitmacht beherbergt. Auf dieser Bootsfahrt können Sie eine...

Mehr Details

Verny Gedenkmuseum

Eine Einrichtung, die den "Stahlhammer, der als wichtiges nationales Kulturgut ausgewiesen ist", der am Ende der Edo-Periode von der Hütte Yokosuka importiert wurde, bewahrt und präsentiert. In der Halle werden Bilder gezeigt, die die Yokosuka-Hütte und das moderne historische Erbe vorstellen, praktische Lernausrüstung wird gezeigt, ebenso wie ein Dampfhammer.

Mehr Details

Yokosuka Dobuita Straße

Die Einkaufspassage vor dem Haupttor der U.S. Navy Basis. Nach dem Zweiten Weltkrieg florierte die Arcade als Einkaufszentrum für die in Yokosuka stationierte U.S. Navy. Heute ist die Straße übersät mit Bekleidungsgeschäften für Jugendliche (mit "Sukajan"-Jacken usw.) sowie Restaurants und Bars für Amerikaner. Nachtleben Ein regionaler Promoti...

Mehr Details
Gedächtnisschiff MIKASA
Zum Reiseplaner hinzufügen Coupon anzeigen

Gedächtnisschiff MIKASA

Das Gedenkschiff MIKASA ist ein Schlachtschiff, das 1902 in England gebaut wurde (Meiji 35). 1905 (Meiji 38) wurde MIKASA von Admiral Heihachiro Togo, dem Oberbefehlshaber der Vereinten Flotte, angeführt und kämpfte als Flaggschiff der Vereinten Flotte in der Schlacht von Tsushima. Japan gewann einen überwältigenden Sieg im Kampf gegen die russische Ostseeflotte. Japaner sind stolz auf die unüb...

Mehr Details

Kunstmuseum Yokosuka

Das Museum befindet sich in Kannonzaki, einer naturreichen Gegend auf der Ostseite der Halbinsel Miura. Rund 5000 zeitgenössische japanische Kunstwerke werden hier aufbewahrt. Neben einer Vielzahl von Ausstellungen besticht die einzigartige Architektur, die mit der Umgebung harmoniert, sowie die hervorragende Aussicht. Beliebt ist auch das italienische Restaurant mit einem berühmten Koch.

Mehr Details

Traditionelle Tairyo-bata Färbung

Eine alte Färberei, die 1833 gegründet wurde, in der die Handwerker der Edo Bakufu arbeiteten. Die Tairyo-Bata von Misaki ist eine der Top-100-Picks der lokalen Spezialitäten von Kanagawa. Jede einzelne der Flaggen wird in Handarbeit mit traditionellen Techniken aus der Edo-Zeit hergestellt und dient nicht nur dazu, ein neues Schiff zu feiern, sondern auch andere glückliche Ereignisse wie Hochz...

Mehr Details

Jogashima Park

Der Jogashima-Park befindet sich in der östlichen Hälfte von Jogashima, an der südlichsten Spitze der Halbinsel Miura. Wenn Sie durch den Wald im Park fahren, stoßen Sie auf eine einzigartige Prärielandschaft. Da dieser Bereich durch die starken Winde aus dem Pazifischen Ozean und die starke Sonne entstanden ist, können die meisten Pflanzen nicht hoch werden. Aus diesem Grund wird im Landesinne...

Mehr Details

Awasaki Leuchtturm

Wenn man vom präfekturalen Jogashima-Park zum Meer hinuntergeht, steht ein kleiner Leuchtturm auf dem felsigen Boden. Der Leuchtturm ist 11 Meter hoch, aber das Licht reicht angeblich 20 Kilometer in die Ferne. Sie können es auch von der Aussichtsplattform im Park aus sehen, aber bitte versuchen Sie, zu Fuß dorthin zu gehen und auch die Küstenlandschaft zu genießen.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen