Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Noge Gebiet

Noge Gebiet

Die Stadt hatte während der Nachkriegszeit einen Schwarzmarkt und war voll von Menschen, da man sagte, dort würde es alles geben. Heute gibt es immer mehr verschiedene Bars und Restaurants, wie z.B. spanische Bars und Bistros.

Besuchen Sie das aufregende Noge-Viertel, in dem das Nachtleben von Yokohama mit den Menschen auf der Suche nach günstigen Bars und Bistros pulsiert. Mit über 600 Gastronomiebetrieben im gesamten Noge-Viertel ist hier für jeden etwas dabei. Die Gegend hat sich ihren Charme der Showa-Ära, vierzig bis fünfzig Jahre alt, bewahrt und ist ein großartiger Ort um diese in die Tage gekommene Atmosphäre Japans kennenzulernen. Die hier herrschende Geselligkeit spricht Menschen aller Altersgruppen an.

Wie ein großer Teil von Yokohama wurde auch Noge nach dem großen Kanto-Erdbeben von 1923 schwer beschädigt und verwaiste nach dem Zweiten Weltkrieg weitgehend. Als dann die amerikanischen Streitkräfte die umliegenden Gebiete besetzten, flüchteten viele in das unbewohnte Noge. Ein altes Sprichwort besagt, dass man in Noge alles bekommen kann. Von Lebensmitteln bis hin zu Alkohol und anderen Waren kamen Menschenmassen von weit her, um die mehr als 400 Stände entlang der Hauptstraße zu besuchen.

Auch für Musik- und Theaterfans ist Noge ein Ort voller Geschichte. Berühmte Musiker der Vergangenheit fanden in Noge ihren Sound und traten später weltweit auf. Noch heute sind die Jazz-Bars in der Gegend beliebt. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Jazz eine wichtige Form der Unterhaltung für die hier stationierten Truppen. Die Musik fand ihren Weg in die örtlichen Clubs und Restaurants, obwohl sie eigentlich nur in militärischen Einrichtungen erlaubt war. Im Herbst können Besucher die "Jazz Promenade" und das "Jazz Bon Odori" besuchen, zwei traditionelle japanische Festivals mit einem Jazz Twist .

Das Daidogei ist ein weiteres Festival, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Dieses 1986 in Noge ins Leben gerufene Fest diente der Wiederbelebung des Viertels. Es findet jeden Frühling und Herbst statt und bringt sowohl einheimische als auch internationale Künstler in die Gegend. Als Besucher wird man von Jongleuren, Akrobaten, Ballonkunst und vielen anderen Formen der Straßenkunst beeindruckt sein. Ganz zu schweigen von der Gastfreundschaft und dem Gemeinschaftsgefühl, das in dieser Gegend wächst.

Der einstige Schwarzmarkt der Nachkriegszeit hat sich zu einem Ort entwickelt, an dem die Menschen noch immer alles finden können, was sie wollen - solange es gut schmeckt. Besucher finden hier gewöhnliche Kneipen, skurrile und bizarre Bars sowie traditionelle japanische Izakaya. Es gibt sogar eine besondere Art von Gutschein, Noge-Tegata genannt, der in den Bars und Restaurants in teilnehmenden Gebieten eingelöst werden kann. Ein Paar Gutscheine kostet 1.500 Yen und beinhaltet verschiedene Dienstleistungen und Angebote. Der Noge-Tegata kann in mehr als 70 Geschäften im Noge-Gebiet eingelöst werden. Man geht einfach in ein Geschäft, an dem ein entsprechendes Schild hängt, zeigt dem Personal den Gutschein für eine spezielle Menüauswahl und bezahlt mit dem Noge-Tegata. Die Gutscheine können in der Gegend im Family Mart und bei NewDays erworben werden.

Noge Gebiet bei Nacht

Dies ist Yokohamas berühmtester Trinkbezirk. Von Arbeiterkneipen bis hin zu ausgefallenen Bars drängen sich auf engstem Raum verschiedene Gaststätten. Die Noge-Tegata (Gutscheine) können in Bars und Restaurants im Noge-Bereich verwendet werden. Ein Zweier-Set beinhaltet Deals über Dienstleistung im Wert von ¥1.500. Auf der offiziellen Website finden Sie alle Informationen zu Standorten und Dienstleistungen.

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Noge Lebensmittelgasse

Noge Lebensmittelgasse

Yokohama, Kawasaki
Miyakobashi Einkaufsstraße (Harmonica Gasse)

Miyakobashi Einkaufsstraße (Harmonica Gasse)

Yokohama, Kawasaki
Yoshidamachi Einkaufsstraße

Yoshidamachi Einkaufsstraße

Yokohama, Kawasaki
Yokohama Narita-san Tempel

Yokohama Narita-san Tempel

Yokohama, Kawasaki