• Home
  • Trips
  • Ein Spaziergang im Hafen von Yokohama und ein einstündiger Wanderausflug durch Gionyama

Ein Spaziergang im Hafen von Yokohama und ein einstündiger Wanderausflug durch Gionyama

Yokohama, Kawasaki 8St15min

Nach einer Übernachtung in Yokohama brechen Sie früh zum Frühstück in einem Porridge-Laden auf. Dann machen Sie eine einstündige Wanderung vom Bahnhof Kamakura aus.

Zum Reiseplaner hinzufügen 0

Teilen

Rinko Park

Der Rinko Park ist der größte Park im Gebiet von Minato-mirai mit einem herrlichen Blick auf den Yokohama Hafen, der eine große Rasenfläche, einen Meerwassersee (Shioiri-no Ike) und vieles mehr bietet.

Mehr Details

Aka-Renga Soko (Yokohama Red Brick Warehouse)

Yokohama Red Brick Warehouse erstes Gebäude Im dritten Stock befindet sich ein Saal mit ca. 300 Sitzplätzen, der für Theateraufführungen und Konzerte genutzt wird. Er kann auch als Partyraum genutzt werden. Der zweite Stock ist ein Mehrzweckraum, der für Galerien und andere Veranstaltungen genutzt wird. Im ersten Stock befinden sich 5 Geschäfte, darunter "Akar...

Mehr Details

Osanbashi Yokohama Internationaler Passagier Terminal

Der Osanbashi Yokohama Internationale Passagier Terminal ist ein wichtiger Hafen, an dem ausländische Kreuzfahrtschiffe während internationaler Kreuzfahrten anlegen. Die Stahlkonstruktion mit einer maximalen Höhe von 70 m und einer Breite von 15 m wurde von Alejandro Zaera Polo und Farshid Moussavi (einem britischen Architekten) entworfen. Die Dachterrasse bietet eine wundersch&o...

Mehr Details

Yamashita Park

Der erste Seepark Japans liegt direkt vor dem Yokohama Port und erstreckt sich fast 700 Meter von der Ostseite von Osanbashi bis zum Yamashita Pier. Er wurde 1930 durch die Deponierung von Trümmern des Großen Kanto Erdbebens erbaut. Der Park umfasst einen Rasenplatz, einen Rosengarten, die Statue "Kleines Mädchen mit roten Schuhen", die Statue "Wächter des Wa...

Mehr Details

Yokohama Chinatown

Eine der größten Chinatowns der Welt mit 140 Jahren Geschichte. Auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern befinden sich mehr als 500 Restaurants und Geschäfte. Bekannt als eine der drei großen Chinatowns in Japan, zusammen mit denen in Kobe und Nagasaki.

Mehr Details

Ma-san no Mise Ryusen

Dieses berühmte Restaurant ist vom frühen Morgen bis spät in die Nacht geöffnet. Das Ziel des Frühstücksdienstes ist es, jeden Einzelnen zu bewirten, von den Touristen bis zu den Köchen, die in Yokohamas Chinatown arbeiten. Neben Reisbrei stehen auch Dim Sum und Shanghai-Küche auf der Speisekarte.

Mehr Details

Kamakura Bauernmarkt

Hier können Sie Gemüse aus Kamakura direkt zu einem günstigen Preis kaufen. Es gibt 22 Bauern, die in 4 Gruppen aufgeteilt sind. Sie wechseln sich über vier Tage ab, um das frische Gemüse der Saison zu verkaufen. Die Schließungen sind davon abhängig, wann alles ausverkauft ist.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen