Welt von Hokusai & Hiroshige

Shonan Gebiet 16St45min

Dies ist ein Kurs, um Orte zu erkunden, an denen Katsushika Hokusai und Andou Hiroshige Zeit verbrachten. (Hokususai und Hiroshige repräsentieren japanische Kunst der Edo-Zeit, und ihre Werke haben große Popularität bei Menschen außerhalb Japans erlangt. Während des dreitägigen Ausflugs können Sie Tokio, Kanagawa und Shizuoka bereisen und die Landschaften genießen, die Hokusai und Hiroshige gezeichnet haben, und auch Museen besuchen, in denen Sie ihre Werke sehen können."

Zum Reiseplaner hinzufügen 10

Teilen

Nihonbashi

Nihonbashi war einst der Ausgangspunkt von fünf Hauptstraßen, die durch Japan führten und als Zentrum von Edo, dem heutigen Tokio, aufblühten. Nihonbashi hat noch immer ein altes und traditionelles japanisches Flair und entwickelt sich gleichzeitig zu einer modernen Stadt. Einer seiner Reize ist der einfache Zugang vom Bahnhof Tokio; es dauert nur weniger als 10 Gehminuten, um nach Nihonbashi z...

Mehr Details

Edo-Tokyo-Museum

Das Tokyo Metropolitan Edo-Tokyo Museum wurde im März 1993 eröffnet, um die Geschichte und Kultur von Edo-Tokyo zu dokumentieren und sich die Stadt und das Leben der Zukunft vorzustellen. Das Museum befindet sich in einem einzigartigen Gebäude nach dem Vorbild eines Hochregallagers und ist seit seiner Eröffnung ein Wahrzeichen und eine beliebte Touristenattraktion in Tokio.Die Dauerausstellung ...

Mehr Details

Sumida Hokusai Museum

Katsushika Hokusai, ein weltberühmter Ukiyo-e Künstler, wurde in Honjo-Wari-Gesui (derzeit das Kamezawa-Gebiet im Sumida-Bezirk, Tokio) im Jahr 1760 geboren. Er verbrachte fast sein ganzes 90-jähriges Leben im Sumida-Bezirk, wo er eine große Anzahl von Meisterwerken schuf. Zu Ehren dieses herausragenden Künstlers, auf den viele Einheimische wirklich stolz sind, er&ouml...

Mehr Details

Kappo・Tanakaya

Reservierung erforderlich: Der Vorgänger der Familie Tanaka ist in Utagawa Hiroshiges Ukiyo-e dargestellt. Tanakaya wurde von vielen Prominenten geliebt, darunter Hirofumi Ito, Soseki Natsume und dem Staatsmann der Meiji-Zeit, Soseki Natsume. Die Frau von Ryoma Sakamoto, Oryo, arbeitete hier, eingeleitet von Katsu Kaishu.

Mehr Details

Miyagawa Kozan - Makuzu Warenmuseum

Der erste Miyagawa Kozan baute 1871 sein Atelier in Yokohama (Meiji 4). Seine Makuzu-Ware wurde auf Weltausstellungen hoch gelobt und viele seiner Werke wurden ins Ausland geliefert. "Makuzu Ware" wurde auf der ganzen Welt geliebt. Das Museum zeigt viele Meisterwerke der Makuzu-Keramik, die in den letzten Jahren aus Frankreich, Großbritannien und den USA nach Japan zurückge...

Mehr Details

Fujisawa Ukiyo-e Museum

Das kommunale Fujisawa Ukiyo-e Museum zeigt eine Ausstellung der Tokaido Fujisawa Station und Enoshima Ukiyo-e und weitere lokale Exponate. In der Edo-Ära befand sich hier die Tokaido Fujisawa Station. Der Haupttempel " Jishu-Souhonzan Shoujyoukouji " wurde vor etwa 700 Jahren in Fujisawa erbaut, was Fujisawa für die Besucher von Enoshima und Oyama in der Edo-Ära zu einer der ersten Adressen ma...

Mehr Details

Okada Kunstmuseum

Das Museum wurde auf dem ehemaligen Gelände (ca. 6,300㎡) des Kaikatei Hotels errichtet, einem Hotel für Weststaatler der Meiji-Zeit. Die Gesamtnutzfläche des 5-stöckigen Gebäudes beträgt ca. 7,700㎡ und die Ausstellungsfläche ca. 5,000㎡. Alte und moderne Kunst, die sich auf Japan, China und Korea konzentriert und von Kazuo Okada, dem ehrenwerten Direktor, gesammelt wurden, sind in dem großen ...

Mehr Details

Hakone Kontrollpunkt

Der heutige Hakone Kontrollpunkt wurde auf der Grundlage des 1983 entdeckten "Bericht über die Wiederherstellung des Sōsyu Hakone Checkpoint im Jahr 1865" sowie nach Erkenntnissen aus Ausgrabungen und Forschungen rund um das Gelände wieder aufgebaut und ist seit April 2007 für die Öffentlichkeit zugänglich. Neben der Restaurierung der Kontrollgebäude, darunter das Hauptwachhaus, die Senior-...

Mehr Details

Shizuoka Stadt Tokaido Hiroshige Kunstmuseum

Das Tokaido Hiroshige Museum wurde 1994 im Yui-honjin Park eröffnet, der einst der zentrale Bereich der Tokaido-Poststadt "Yui-juku" war. Dies ist das erste Kunstmuseum in Japan, das den Namen des berühmten Ukiyoe Künstlers aus der Edo-Zeit trägt, Utagawa Hiroshige (1797-1858). Die Sammlung des Museums umfasst über 1.400 Kunstwerke, darunter Hiroshiges markante Tokaido-Serie und sein späteres M...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen