• Home
  • Trips
  • Ein Einblick in die japanische Tradition der heißen Quellen

Ein Einblick in die japanische Tradition der heißen Quellen

Westliches Gebiet 19St

Mit gutem Zugang von der Stadt aus können Sie mit diesem Kurs die einzigartigen Dienstleistungen der Thermalhotels in Iiyama Onsen sowie eine Vielzahl von Thermalquellen in Hakone und Kanagawa genießen. Sie können auch die Kultur der heißen Quellen kennenlernen. Im Hot Spring Hotel können Sie eine Geisha-Performance besuchen und den einzigartigen Schwefelgeruch der heißen Quelle Owakudani aus erster Hand erleben. Am letzten Tag können Sie in der Burgstadt Odawara in Geschäften mit Tradition und Geschichte einkaufen.

Zum Reiseplaner hinzufügen 9

Teilen

Japanischer Folklorepark

30 Minuten von Tokio und 40 Minuten mit dem Auto vom Haneda Airport entfernt, ist dieser städtische japanische Folklorepark im Norden von Kawasaki Stadt ein Freilichtmuseum mit 25 Gebäuden, darunter traditionelle japanische Häuser, Wassermühlen und Kabuki-Bühnen. In einer der Einrichtungen, dem traditionellen Handwerksgebäude, können Sie die Indigofärbung...

Mehr Details

Städtisches Wissenschaftsmuseum Kawasaki (Planetarium)

In diesem naturwissenschaftlichen Museum können Sie Exponate aus der Naturwelt von Kawasaki besichtigen, ein Planetarium besuchen und die Astro-Terrasse zum Sterne beobachten nutzen. Am Wochenende arbeiten sie mit der Kawasaki Organisation für Naturforschung und -erhaltung für den Ikuta Ryokuchi Park Beobachtungsrundgang und einer Vielzahl von wissenschaftlichen Experimenten zusammen, um myster...

Mehr Details

Cafe Hoshimeguri

Ein Café im Inneren des Kommunalen Wissenschaftsmuseums Kawasaki, das einen Ausstellungsraum über das Planetarium und die Natur des Ikuta Ryokuchi Park und Kawasaki hat. Das Café Hoshimeguri liegt gegenüber dem Platz im Ikuta Ryokuchi Park, sodass Sie die Natur in vollen Zügen genießen können. Nachdem Sie den Raum im Planetarium erlebt haben, entspannen Sie sich im Café.

Mehr Details

Koganei Brauerei

Dies ist eine historische, 200 Jahre alte Sake-Brauerei. In der Natur von Higashitanzawa nutzt die Brauerei das lokale Quellwasser, um seinen Sake, Sakarimasu, herzustellen. Zusätzlich werden Shochu, Craft-Bier und Liköre gebraut und können im Laden gekauft oder mit italienischem Essen im brauereieigenen Restaurant "Selvaggina" genossen werden. Sightseeing am fr&uuml...

Mehr Details

Iiyama Hakuryu-no-Mai

Der Iiyama Weiße Drachen und der Weiße Drachen Tanz entstand aus alten Regenmacher-Ritualen, bei denen die Menschen Taiko spielten und mit weißen Drachen tanzten, um zu beten, dass Regen auf die Sagami-Ebene fällt. Nun ist es auch eine Veranstaltung für das Iiyama Sakura Festival.

Mehr Details

Haku-undo Teegarten

Der Haku-undo Teegarten wurde von Takashi Matsuda (auch bekannt als Don-ou) gebaut, der neben Rikyu als der größte Teemeister galt. Die Besucher können ein Teestudio mieten und von einem professionellen Teemeister lernen, wie man die Teezeremonie genießt.

Mehr Details

Ōwakudani

【Achtung! Vulkanische Gase sind gesundheitsschädlich. Betreten Sie diesen Bereich nicht, wenn Sie an Asthma, Bronchialerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Herzerkrankungen usw. leiden. 】 Ōwakudani ist ein beliebter Touristenort, der von der vergangenen vulkanischen Aktivität von Hakone zeugt. Eigentlich ein Krater auf dem Kamiyama, der durch den letzten Vulkanausbruch in Hakone vor rund 3.0...

Mehr Details

Ichinoyu

Ein langjähriges Gasthaus in einem vierstöckigen Holzgebäude im Sukiya-Stil in Hakone Onsen. Dieses Gasthaus, das von der Romantik des Reisens überflutet ist, bietet auch Gästezimmer mit eigenen privaten roten Bädern im Freien (mit Aussicht), durch die heißes Quellwasser fließt. Alle Zimmer liegen zum Hayakawa-Tal, sodass Sie die einzigartige Natur von ...

Mehr Details

Uirou Co,. Ltd.

Das älteste Uirou Geschäft der Uirou-Familie in Kanagawa. Um ausländische Delegierte vor 600 Jahren zu unterhalten, wurde Uirou gegründet. Es hat einen Geschmack von leichter Süße und die Textur ist sehr weich.

Mehr Details

Kagosei

Die Hauptverwaltung befindet sich in einer Fischerstadt am Meer, die früher als "Sendo Koji (auch bekannt als Bootsmann Allee)" bekannt war, und da das Gebiet während des großen Kanto-Erdbebens beschädigt wurde, wurde die Hauptverwaltung 1924 wieder aufgebaut. Die auf dem dicken Schild an der Traufe mit der Aufschrift "Kagosei" gezeigten Buchstaben stammen vom Gründer von Mitsui & Co, Takashi M...

Mehr Details

Katsuobushi Museum Kagotune

Ein Spezialgeschäft für Essstäbchen, das 1893 gegründet wurde. Dieses Geschäft, das das Aussehen eines Ladens von vor langer Zeit hat, führt den Produktionsprozess ein, der bei der Umwandlung von frisch aus dem Meer gefischtem Bonito in Katsuobushi oder kleine Stücke von getrocknetem Bonito wird. Es gibt viele regionale Produkte, die die industrielle Kultur von Odawara vermitteln, die seit jehe...

Mehr Details

Tamura Ginkatsutei

Wir bieten Tofu Katsu-ni mit Gin-Tofu aus der Hakone Gora Therme sowie sorgfältig ausgewählte frittierte Lendenstücke. Wir haben für Sie sowohl entspannende Boden- als auch Tischsitze in den ruhigen Räumen eines traditionellen japanischen Hauses vorbereitet.

Mehr Details

Odawara Manyo-no-Yu

Odawara wurde eine Burgstadt des Hojo-Clans der Muromachi Ära und hat viele Menschen als eine der führenden Unterkünfte im Tokaido willkommen geheißen. Odawara Manyo-no-Yu liegt vor dem Bahnhof, der von schönen Bergen und dem Meer umgeben ist. In den gemütlichen Räumen des sechsgeschossigen Gebäudes bietet wir hohe Gastfreundlichkeit.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen