Übersicht

Der Koajiro-Wald gilt als die einzige natürliche Umgebung in Kanto, in der sich ein ganzes Flussgebiet befindet, das den Wald mit Sümpfen/Watten und dem Meer verbindet. Ausgehend von der im Wald lebenden Rotkrallen-Krabbe bilden viele lebende Organismen ein vielfältiges Ökosystem. Auf dem Weg vom Wald zum Watt können Sie die Veränderungen in der natürlichen Umgebung beobachten.

Beschreibung

Besuchen Sie einen geheimnisvollen und urzeitlichen Wald an der südlichsten Spitze der Miura Halbinsel, welcher sich nur 90 Minuten von Tokyo entfernt befindet. Der Koajiro Wald ist ein blühendes Ökosystem mit einem Flussbett, das Wälder mit Sümpfen, Watten und dem Meer verbindet. Wie viele Lebewesen werden Sie entdecken, wenn Sie durch den Wald wandern? Finden Sie die Rotklauenkrabbe, die im Lebensraum des Waldes heimisch ist, und wandern Sie auf dem hölzernen Pfad durch ein Terrain, welches von Wald zu Sumpf wechselt.

Diese unberührte Ökosystem ist eine Schatztruhe mit mehr als 2.000 Pflanzen- und Tierarten und erstreckt sich über 70 Hektar. Sie haben die Chance, all diese Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beim Schwimmen, Fliegen und Spielen zu beobachten. Die gut gepflegten Wege und Holzpfade sind leicht begehbar, sodass Sie sauber und sicher überall ankommen.

Spazieren Sie über ein schilfbewachsenes Sumpfgebiet, in dem im Sommer leuchtende Lichtpunkte über das Wasser tanzen: Glühwürmchen in der Paarungszeit bieten einen faszinierenden Anblick. Da der Koajiro Wald sich in den letzten Jahren für den Schutz der kleinen Käfer eingesetzt hat, wächst die Population seit einiger Zeit wieder. Was die Vögel betrifft, die im Wald ihr Zuhause haben, können Sie dem Gesang des Japanbuschsängers, der Japanmeise und einer Vielzahl anderer Singvögel lauschen. Lassen Sie sich bei Ihrer Erkundung des Waldes von der Musik der Natur leiten.

Natürlich hält jeder, der den Wald besucht, Ausschau nach dem Ehrenmaskottchen dieser Region, der Rotklauenkrabbe (Akategani). Diese ungewöhnlichen, farbenfrohen Krustentiere sind eher im Wald als an der Küste oder am Flussufer zu Hause. Es gibt mehr als sechzig Arten von Krabben, die man entdecken kann. Werden Sie das Glück haben, die leuchtend rot-rosa Scheren dieser scheuen Gesellen im Wald zu erblicken?

Wenn Sie den Koajiro Wald besuchen, ist es ratsam, angemessene Kleidung zu tragen. Langärmelige Hemden, lange Hosen und geeignete Wanderschuhe sorgen dafür, dass Sie Ihre Wanderung durch den Wald und das umliegende Land optimal genießen können.

"

Verfügbare Einrichtungen

Detaillierte Informationen

Adresse

Misakimachi Koajiro, Miura City, Kanagawa

Öffnungszeiten

7:00-18:00 (schließt um 17:00 von Oktober bis März)

Ferien

Ganzjährig geöffnet

Kosten

Kostenlos

Fotos

Enoki Terrasse
Yokosuka, Miura

Enoki Terrasse

Shirahige Schrein
Yokosuka, Miura

Shirahige Schrein

Marujyumaru (Fischereikreuzfahrt)
Yokosuka, Miura

Marujyumaru (Fischereikreuzfahrt)

Aburatsubo / Hayama Kreuzfahrt
Yokosuka, Miura

Aburatsubo / Hayama Kreuzfahrt