Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Jogashima

Jogashima

Miura

Die Insel wurde im Michelin Green Guide Japan mit zwei Sternen ausgezeichnet. Sie bietet außerdem viele landschaftlich reizvolle Orte, wie beispielsweise den Blick auf den Pazifik auf dem südlichen Wanderpfad oder den außergewöhnlich geformten "Horseback Cave Mouth" Stein. Vom westlichen Teil der Insel hat man dagegen einen Blick auf die Sagami Bucht oder Japans berühmten Berg Fuji. Zudem kann man hier jedes Jahr von Mitte Januar bis Anfang Februar etwa 700.000 blühende Narzissen bewundern.

Reisetipps

Jogashima ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Besonders aber lohnt sich die Gegend von Mitte Januar bis Anfang Februar, wenn hier etwa 700.000 Narzissen blühen. Außerdem findet man hier den japanischen Kormoran, eine von der Präfektur Kanagawa besonders geschützte Art.

Wichtige Informationen

Zugang

Station Kannai an der JR Negishi Linie oder der Yokohama City Subway Blue Linie Station Isezaki-Chojamachi an der Yokohama City Subway Blue Linie Station Hinodecho oder Station Koganecho an der Keihin Keikyu Linie

Umgebung entdecken

Das könnte Sie auch interessieren

Aussichtsplattform für Umiu (japanische Kormorane)

Aussichtsplattform für Umiu (japanische Kormorane)

Yokosuka, Miura
Umanose Doumon (Pferderücken-Felsentor)

Umanose Doumon (Pferderücken-Felsentor)

Yokosuka, Miura
Jogashima Fähre Sanshiro

Jogashima Fähre Sanshiro

Yokosuka, Miura
Das Technologiezentrum für Fischerei der Präfektur Kanagawa

Das Technologiezentrum für Fischerei der Präfektur Kanagawa

Yokosuka, Miura