• Home
  • Trips
  • Isehara-Kurs: Wanderung vom Berg Oyama durch Hinata

Isehara-Kurs: Wanderung vom Berg Oyama durch Hinata

Shonan Gebiet 7St

Diese Tour bietet eine angenehme Wanderung auf dem Berg Oyama, hinunter in das Hinata-Gebiet. Während der Wanderung können die Teilnehmer einen spektakulären Blick vom unteren Hauptschrein des Oyama Afuri Schreins sowie von der Aussichtsplattform genießen. In der Haupthalle des Hinata Yakushi-do Tempels, der 2017 umfassend renoviert wurde, können die Teilnehmer die Schönheit der massiven Halle mit Reetdach erleben.

Zum Reiseplaner hinzufügen 0

Teilen

Kraftort (Onnazaka no Nana Fushigi)

Auf dem Weg zu Ōyama Afuri Schrein gibt es neben Onnazaka no Nana Fushigi auch zahlreiche Kraftorte wie die Niju Wasserfälle, Noroi no Sugi, Fuufu Sugi, Botan Iwa. Onnazaka: Berghang ab der Ōyama Seilbahn Station~Ōyama Afuri Schrein ※Während der Saison werden die Herbstblätter beleuchtet. Fotos zur Verfügung gestellt von photolibery

Mehr Details

Ooyama Afuri Schrein

Dies ist ein alter Schrein, der angeblich vor über 2000 Jahren erbaut wurde. Die Wallfahrt zum Berg Ooyama, bekannt als Ort des Betens für Regen und als heiliger Boden, der von vielen Generälen verehrt wird, wurde in der Edo-Zeit populär. Im Jahr 2016 wurde diese Wallfahrt zum japanischen Kulturerbe erklärt, mit der Aussicht vom Afuri-Schrein, die zwei Michelin-Sterne bietet.

Mehr Details

Hinata Yakushi (Buudhistischer Tempel)

Hinata Yakushi ist einer der drei größten Yakushi, und sein Hauptbild von Buddha ist Yakushi Sanzon. Die religiöse Schule, zu der der Tempel heute gehört, ist die Koyasan Shingon-Sekte. Das Hauptgebäude des Tempels wurde zum ersten Mal seit etwa 300 Jahren demontiert und repariert. Das sanierte, schöne Gebäude mit Reetdach kam nach sieben Jahren der Renovierung ans Licht. Hojobo (Hinata Yakushi...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen