• Home
  • Trips
  • Hakones Sengokuhara Pampasgras und entspannende Besuche in Kunstmuseen

Hakones Sengokuhara Pampasgras und entspannende Besuche in Kunstmuseen

Westliches Gebiet 6St45min

Zusammen mit einem atemberaubenden Blick auf das Symbol des Herbst - Pampas-Gras - werden Sie durch malerische Orte in Hakone fahren, mit einer Landschaften voller Schönheit der Natur. Dieser Kurs ist eine gute Gelegenheit, um Geist und Körper zu entspannen und zu erfrischen."

Zum Reiseplaner hinzufügen 219

Teilen

Hakone Botanischer Garten der Feuchtgebietspflanzen

Dieser botanische Garten in Hakone Sengokuhara war der erste in Japan, der Feuchtgebietspflanzen gewidmet war. Der Garten enthält etwa 1700 Pflanzen, darunter etwa 200 Arten von holzigen und krautartigen Feuchtgebietspflanzen aus Japan, und 1100 Sorten von Alpen-, Grünland- und Forstpflanzen sowie einige seltene Fremdpflanzen. Die Tour-Route im Garten ist nach einem Verlauf vom Flachland zum Ho...

Mehr Details

Pola Kunstmuseum

Das von der Pola Kunst Stiftung betriebene Privatmuseum beherbergt rund 9.500 Kunstwerke mit impressionistischen Meisterwerken, darunter Werke von Monet und Renoir, sowie japanische Traditions- und Ölmalerei, Glashandwerk und Schminkutensilien, die von Tsuneshi Suzuki, dem ehemaligen Eigentümer der Pola Orbis Gruppe, gesammelt wurden. Das Museum besteht aus 5 Ausstellungsräumen: ...

Mehr Details

Hakone Kunstmuseum

Das Hakone Kunstmuseum ist das älteste Museum in Hakone. Das Museum wurde 1952 in Hakone-cho Gora eröffnet. Das Museum zeigt asiatische und japanische Keramik, die der Gründer des Museums Mokichi Okada vor seinem Tod gesammelt hat. Die Ausstellung besteht hauptsächlich aus "Japanischer Yakimono (Keramik)". Sammlungen sind: Minowaren wie Shino, Oribe und Kiseto von Momoyama bis zur Edo-Ära...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen