• Home
  • Trips
  • Spaziergang auf den alten Straßen von Kanazawa, die aus dem Mittelalter stammen

Spaziergang auf den alten Straßen von Kanazawa, die aus dem Mittelalter stammen

Yokohama, Kawasaki 5St

Kanazawa war schon immer bekannt für seine atemberaubende Landschaft, sogar schon in der Edo-Zeit. Dies ist eine Tour zur Entdeckung der Geschichte, bei der Sie alte Tempel besuchen werden, während Sie eine historische Straße in Richtung Kamakura entlang gehen."

Zum Reiseplaner hinzufügen 20

Teilen

Shōmyōji Tempel

30 Autominuten vom Zentrum von Kamakura entfernt. Hojo Kanezawa's Familie wurde in der Kamakura-Zeit von Sanetoki Hojo gebaut. Der Jodoshiki Teien Garten rund um den Ajiike-Teich vor dem Hauptgebäude bietet einen tollen Anblick. Der Garten mit seinen karminroten Bogen- und Flachbrücken ist wunderschön. Besucher können saisonale Landschaften wie Kirschblüte im Frühjahr, gelbe Schwertlilien zu Be...

Mehr Details

Machiya Schrein

Die Tradition besagt, dass die Gefolgsleute des Toyotomi-Clans nach dem Fall der Burg von Osaka hierher kamen. Dann wurde Gozu Tenno als lokale Gottheit des Dorfes Machiya verehrt. Und im Sommer begann ein lokales Festival "Gion Tennosai". (Zitat aus dem Shrine Magazin der Präfektur Kanagawa)

Mehr Details

Ryūge-ji Tempel

Ryugeji ist einer der alten Tempel, der von Minamoto no Yoritomo und Mongaku Shonin im äußeren Hafengebiet gegründet wurde. Er ist bekannt für Boke-fuji Kannon (Demenzprävention). Es verankert auch Jizobosatsuzazo und Daikokuten (der Gott des Reichtums), der eine der sieben Gottheiten des Glücks in Yokohama Kanazawa ist. Der Tempel ist auch bekannt als der Tempel der Pfingstrose.

Mehr Details

Seto Schrein

Dieser Ort war früher eine schmale Meerenge und ein Knotenpunkt des Seeverkehrs, da das Wasser bei Ebbe und Flut sehr schnell floss. So wurde der Schrein gebaut und war dem Gott des Meeres vom 5. bis 6. Jahrhundert heilig. Izu Mishima Myojin wurde geteilt und zum Schrein gebracht, um für den Sieg zu beten, als Minamoto no Yoritomo in den Krieg zog.

Mehr Details

Biwajima Schrein

Es wird gesagt, dass Hojo Masako, die Frau von Minamoto no Yoritomo, die Rückgewinnung des Landes des vorher vom Meer umschlossenen Seto-Schreins vorantrieb und den Biwajima Benzaiten gründete. Der Schrein ist Benzaiten gewidmet (der Göttin der Wloquenz, Musik und Kunst), einer der sieben Glücksgottheiten des Yokohama Kanazawa. Er gewinnt heimlich an Popularität als Aussichtspunkt an der Küste.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen