• Home
  • Trips
  • Probieren Sie ein Fußbad aus und besuchen Sie die Süßwarenfabrik in der historischen heiße Quellen Stadt Yugawara.

Probieren Sie ein Fußbad aus und besuchen Sie die Süßwarenfabrik in der historischen heiße Quellen Stadt Yugawara.

Westliches Gebiet 4St45min

Probieren Sie Japans größte Fußbadanlage im Doppo no Yu von Yugawara Onsen aus. Der Ort hat sich seit Jahren nicht viel verändert und ist ein großartiger Ort, um die Natur zu genießen. Besuchen Sie den im Oktober 2017 eröffneten Yugawara Station Platz und die Tivoli Yugawara Süßigkeitenfabrik. Mit diesem Kurs können Sie sowohl alte Stadtlandschaften als auch neue Gebäude genießen."

Zum Reiseplaner hinzufügen 2

Teilen

Yugawara Station Platz

Fertig gestellt im Oktober 2017. Entworfen vom Kengo Kuma Architekturbüro, das auch das Nationalstadion entworfen hat, wurde dieser Bahnhofsvorplatz nach dem Konzept "eines Platzes, an dem man die Wärme der Bäume und die Hitze des Dampfes spüren kann" und "eines Bahnhofsvorplatzes, der als Gemeinschaft für Touristen und Anwohner dient, die sich beiläufig treffen" entworfen.

Mehr Details

Kumano Schrein, Manyo Park

Der Kumano-Schrein beherbergt einen Gott des heißen Wassers, und das heiße Wasser fließt durch die Reinigungs-Rinne. Am vierten Samstag im Mai gibt es "Yukake-matsuri", und ein regelmäßig stattfindendes Festival, welches am gleichen Wochenenden stattfindet. Im Manyo-Park im Zentrum der Kurstadt gibt es viele Manyo-Pflanzen (Pflanzen, die im Manyoshu erwähnt werden). Es gibt auch Manyo-tei nach ...

Mehr Details

Doppo No Yu

Entspannen Sie Ihr Herz und Ihren Körper in neun verschiedenen Fußbädern, die natürliche heiße Quellen nutzen! Das Innere des Parks wurde vor dem japanischen Archipel mit geografischem Feng Shui entworfen und bietet neun verschiedene Arten von heißen Quellen für verschiedene Zwecke. Das Rastgebäude im zweiten Stock bietet Fußsohlenmassagen von Yugawara Akupunktur-Masseuren.

Mehr Details

TIVOLI Süßwarenfabrik

TIVOLI ist ein Konditor, der im November 2017 eröffnet wurde, der verschiedene Kekse herstellt und den größten Anteil am heimischen Markt hat. Dies ist ihre einzige Einrichtung für Werksbesichtigungen und den direkten Einzelhandel. Das Thema ist "Süßwarenfabrik für die fünf Sinne". Vom zweiten Stock aus können die Besucher die Arbeit der Mitarbeiter und die Roboter beobachten, die sich bei der ...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen