• Home
  • Trips
  • Ein Viertel, in dem die Überbleibsel der rasanten Verwestlichung Japans zu entdecken sind

Ein Viertel, in dem die Überbleibsel der rasanten Verwestlichung Japans zu entdecken sind

Yokohama, Kawasaki 6St45min

In Yokohama, wo viele der ersten Japaner geblieben sind, blicken Sie auf die Verwestlichung Japans zurück und werden gleichzeitig von der exotischen Seite der Stadt gefangen genommen."

Zum Reiseplaner hinzufügen 15

Teilen

Gas Lampen Monument

Im Jahr 1872 baute die von Takashima Kaemon gegründete Firma Nihon Gas Shachu die erste japanische Straßengaslampe. Die Gaslampen erleuchteten die Straßen und die Stadt. Die Säulen für die Lampen wurden aus Glasgow importiert, aber die Lampe selbst soll von japanischen Handwerkern hergestellt worden sein.

Mehr Details

Bashamichi

Der Name Bashamichi (Pferdekutschenstraße) leitet sich aus der Tatsache ab, dass zur Zeit der Eröffnung des Hafens häufig Kutschen mit Ausländern diese Straße hinauf und hinunter gingen. Unterhalb eines eisernen Bogens mit Kutschendesigns empfängt Sie eine ruhige Straße und viele historische Gebäude.

Mehr Details

NYK Maritimes Museum für Geschichte

Dieses Museum zeigt die Geschichte, wie Schiffe, die Menschen, Güter und Kultur transportieren, seit der Meiji-Zeit den Seeweg von Japan nach Übersee geöffnet haben. In dem kunstvollen Gebäude, das als Zweigstelle der Reederei Nippon Yusen Kaisya (NYK Line) in Yokohama genutzt wurde, können die Besucher Videos und eine Ausstellung eines großformatigen Modells eines Luxusliners der 1920er Jahre ...

Mehr Details

Yokohama Zoll (Königinnen-Turm)

Das 1934 erbaute Gebäude hat einen charakteristischen Turm mit moscheen-artigem Aussehen. Die runden Linien des Gebäudes geben ihm den Spitznamen "Königin" im Gegensatz zum eckigen Präfektur-Bürogebäude. Das Design verleiht dem Gebäude, das nachts beleuchtet wird, ein edles, damenhaftes Timbre.

Mehr Details

Yokohama Port Eröffnung Memorial Hall (Jack's Turm)

Ein Gebäude im Stil der Neo-Renaissance, das 1918 eröffnet wurde. Das Gebäude wird liebevoll "Jack" genannt. "Jack" ist als historisches Kulturerbe ausgewiesen und dient derzeit auch als Nakaku-Stadtviertel-Saal. Die Spitze des Turms wird mit Lichtern beleuchtet, die die Kreuzung überführen. Die Lichtshow auf den roten Ziegeln entführt Sie in eine andere Zeit - Yokohama in seiner goldenen Ära. ...

Mehr Details

Büro der Präfekturregierung von Kanagawa (Königsturm)

Das Gebäude mit dem Spitznamen "Königsturm" steht mit außergewöhnlicher Würde in einem Gebiet, das einen Hauch von Exotik versprüht. Das 1928 erbaute Gebäude wurde vom Art-Deco-Architekturstil beeinflusst, der damals in Europa populär war. Der imperiale Kronenstil und die äußeren Kratzfliesen verleihen ihm eine besondere Note. Besonders schön ist es, wenn das Gebäude von Sonnenuntergang bis 22:...

Mehr Details

Hotel New Grand

Das klassische Hotel wurde 1927 gegründet und erinnert an Yokohama in der Vergangenheit, als der Hafen zum ersten Mal eröffnet wurde. Als renommiertes Hotel von Yokohama, der internationalen Stadt, bedient dieses Hotel weiterhin VIPs aus der ganzen Welt.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen