• Home
  • Trips
  • Eine historische Reise zu dem japanischen Haus und Garten, wo das Japan-USA-Gipfeltreffen stattfand.

Eine historische Reise zu dem japanischen Haus und Garten, wo das Japan-USA-Gipfeltreffen stattfand.

Shonan Gebiet 4St

In der Miki Sawada Gedenkhalle, wo versteckte Schätze des Christentums aus ganz Japan aufbewahrt werden, können Sie das Wunder derer sehen, die ihren Glauben bewahrt haben. Nebenan spürt man die Beziehung zwischen Japan und dem Westen in der Villa, in der Shigeru Yoshida, der den Friedensvertrag von San Francisco unterzeichnet hat, die letzten Jahre seines Lebens verbrachte."

Zum Reiseplaner hinzufügen 0

Teilen

Ehemaliger Wohnsitz von Yoshida Shigeru

Dies ist die Residenz von Shigeru Yoshida (1878-1967), der nach dem Krieg Premierminister war. Ursprünglich, 1884 kaufte sein Adoptivvater Kenzo Yoshida das Land und baute die Villa, aber er übernahm sie nach dem Tod seines Vaters. Ab 1945 machte er sie zu seinem Hauptwohnsitz und verbrachte den Rest des Jahres dort. Diese Einrichtung hat die Residenz von Shigeru Yoshida wiederhergestellt.

Mehr Details

Lusca Hiratsuka

Das Gebiet, in dem das Bahnhofsgebäude Lusca steht, ist voller Natur. Es hat auch eine lange Geschichte, die mit dem Gefühl der Metropole vermischt ist. Lusca versucht in Hiratsuka, dem Shonan Gebiet, dazu beizutragen, dass der Lebensstil angehoben wird, in der Hoffnung, dass sich die Menschen in der Gegend von Shonan glücklich sind, dort zu leben.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen