• Home
  • Trips
  • Eine Wanderung durch Rokkokukukenzan mit Lichtershow und Retro-Architektur

Eine Wanderung durch Rokkokukukenzan mit Lichtershow und Retro-Architektur

Yokohama, Kawasaki 9St45min

Nachdem Sie die Nachtstimmung von Yokohama genossen haben, führt Sie dieser Wanderkurs auf den Berg, den 6 verschiedene Provinzen haben wollten: die Sagami, die Musashi, die Izu, die Kazusa, die Shimosa und die Awa Präfektur

Zum Reiseplaner hinzufügen 0

Teilen

Hafenblick Park (Minato-no-Mieru Oka Koen)

1962 auf dem ehemaligen Gelände der britischen Soldatenkaserne eröffnet. Der Aussichtspunkt und die Bänke zum Meer hin bieten einen freien Blick auf den Hafen von Yokohama. Ein perfekter Ort, um die Yokohama Buchtbrücke bei Nacht zu besichtigen. Der Wald auf der Nordseite war früher eine französische Militärgarnison und wird heute als französisches Berggebiet bezeichnet. Das Land wurde 1971 an ...

Mehr Details

Kantei byo

Als der Hafen von Yokohama eröffnet wurde, kam ein chinesischer Mann mit Kan'u's Holzstatue und er errichtete hier einen Tempel, in dem Kan'u verehrt wurde. Seitdem verehren Bewohner der Chinatown Yokohamas diesen Tempel.

Mehr Details

UKIYO-E CAFÉ

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, sind wir derzeit geschlossen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website über den Zeitpunkt der Wiedereröffnung, unsere Betriebsinformationen und mehr.〈UKIYO-E CAFÉ〉 Genießen Sie eine Show, die digitale Projektionen mit nonverbalen Performances der Weltklasse-Performance-Truppe SIRO-A verbindet. Nachtleben in Kanagawa

Mehr Details

Ma-san no Mise Ryusen

Dieses berühmte Restaurant ist vom frühen Morgen bis spät in die Nacht geöffnet. Das Ziel des Frühstücksdienstes ist es, jeden Einzelnen zu bewirten, von den Touristen bis zu den Köchen, die in Yokohamas Chinatown arbeiten. Neben Reisbrei stehen auch Dim Sum und Shanghai-Küche auf der Speisekarte.

Mehr Details

Jourakuji Tempel

Dieser Tempel wurde 1237 von Yasutoki Hojo zu Ehren seiner Schwiegermutter errichtet. Nach dem Tod Yasutokis wurde der Tempel nach seinem buddhistischen Titel benannt. Es ist bekannt, dass Lanxi Daolong, ein berühmter chinesischer Mönch, der Kenchoji gründete, hier lebte. Zusammen mit einer Amitabha-Statue, die das Hauptobjekt der Verehrung ist, ist Lanxi Daolong hier auch fest verankert.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen