• Home
  • Trips
  • Rosen und Hortensien! Blumentourismus in der Metropolregion

Rosen und Hortensien! Blumentourismus in der Metropolregion

Yokohama, Kawasaki 26St30min

Der Blumentourismus ist einzigartig in der Regenzeit und ermöglicht es Ihnen, Orte mit einer großen Vielfalt an Rosen und bunten Hortensien zu genießen. Die Teilnehmer können sogar mit einem Hortensienzug fahren. Mit vielen blumenbezogenen Aktivitäten ist dieser Kurs für Blumenliebhaber sehr empfehlenswert."

Zum Reiseplaner hinzufügen 40

Teilen

Yokohama Takashimaya

Eröffnet 1959. Hat seine Position als traditionelles Geschäft des Yokohama Station West Tors und weist eine landmarken-artigen Position auf. Mit seinem kürzlich erfolgten Einsatz einer vollständigen Linien-/Zielstrategie verfügt er über eine große Auswahl an Artikeln und wird von Menschen unterschiedlichster Altersgruppen geliebt. Zudem gibt es im ersten Untergeschoss das Gramercy New York und ...

Mehr Details

Yokohama Englischer Garten

Der Englische Garten Yokohama ist in die 5 Bereiche "Rosen- und Klematis-Garten", "Rosen- und Stauden-Garten", "Rosen- und Kräuter-Garten", "Rosen- und Gras-Garten" und "Rosen- und Strauch-Garten" unterteilt, wobei im Mai die beste Zeit ist, um über 1.800 Sorten und 2.000 Rosensorten zu sehen. Es ist auch möglich, Klematis und meh...

Mehr Details

Königsflügel

Royal Wing, ein Unterhaltungs-Restaurant-Schiff, verbringt etwa 2 Stunden mit Kreuzfahrten im Yokohama Harbor, der als Welthandelshafen bekannt ist. Sie können die schöne Landschaft von Yokohama, die authentische chinesische Küche, Live-Musik, Ballonkunst und andere Formen der Unterhaltung genießen. Nachtleben Royal Wing bietet Ihnen eine außergewöhnliche N...

Mehr Details

Yamashita Park

Der erste Seepark Japans liegt direkt vor dem Yokohama Port und erstreckt sich fast 700 Meter von der Ostseite von Osanbashi bis zum Yamashita Pier. Er wurde 1930 durch die Deponierung von Trümmern des Großen Kanto Erdbebens erbaut. Der Park umfasst einen Rasenplatz, einen Rosengarten, die Statue "Kleines Mädchen mit roten Schuhen", die Statue "Wächter des Wa...

Mehr Details

Hafenblick Park (Minato-no-Mieru Oka Koen)

1962 auf dem ehemaligen Gelände der britischen Soldatenkaserne eröffnet. Der Aussichtspunkt und die Bänke zum Meer hin bieten einen freien Blick auf den Hafen von Yokohama. Ein perfekter Ort, um die Yokohama Buchtbrücke bei Nacht zu besichtigen. Der Wald auf der Nordseite war früher eine französische Militärgarnison und wird heute als französisches Bergge...

Mehr Details

Yokohama Royal Park Hotel

Erleben Sie den Blick vom Hochhaus und die aufmerksame Gastfreundlichkeit der Mitarbeiter. Sehen Sie einen Himmel, der je nach Jahreszeit, Tageszeit, Wetter und Richtung vom höchsten Hotel Japans aus verschiedene Veränderungen durchläuft. Alle Räume, die sich zwischen dem 52. und 67. Stock des Yokohama Landmarken Turms befinden, haben eine entspannende, international gepr&au...

Mehr Details

Sankeien Garten

Der riesige klassische japanische Garten mit einer Fläche von über 18.000 Quadratmetern wurde von Hara Sankei, einem Geschäftsmann, der ein Vermögen mit dem japanischen Seidenhandel machte, eröffnet. Rinshunkaku, die dreistöckige Pagode des alten Toumyouji, gehört zu den von der japanischen Regierung als wichtige Kulturdenkmäler bezeichneten Objekten. Der...

Mehr Details

Tokei-ji Tempel

Bekannt als Tempel, der als Zufluchtsort für Frauen diente, die Zuflucht suchten und sich von ihren gewalttätigen Ehemännern scheiden lassen wollten. In den Räumlichkeiten gibt es zu jeder Jahreszeit verschiedene Blumen. Sie können verschiedene Klassen wie Zazen (sitzende Meditation), Teezeremonien und Weihrauchduftzeremonien erleben. (Reservierung erforderlich)

Mehr Details

Meigetsu-in Tempel

Der Meigetsu-in Tempel in Kita-Kamakura ist auch bekannt als der Tempel der Hortensien. Zur Hortensienzeit im Juni strömen viele Menschen hierher, um die etwa 2.500 Hortensien zu sehen. Die Hortensien, die in Meigetsu-in gepflanzt wurden, haben alle eine einheitlich blaue Farbe, die auch "Meigetsu-in Blau" genannt wird.

Mehr Details

Hase-dera Tempel

Hasedera ist ein historischer Tempel, bekannt für die Hauptstatue von Kannon (Hase Kannon). Die Anlage bietet ein Museum, einen Garten und einen malerischen Blick auf Kamakura. Nachtleben Das Umfeld mit der majestätischen Kannon-do-Halle und den schönen Bäumen und Teichen ist von einem Licht umgeben, das sich zu etwas Größerem "verbindet" - genauso...

Mehr Details

Yama-no-hotel

Der große Garten, der ein riesiges Gelände hat, wurde von der ehemaligen Iwakasi-Residenz übernommen und wurde so gepflegt, dass er noch einfacher zu erkunden ist und man sich der Natur noch näher fühlen kann. Der Garten, der so angelegt ist, dass er das hügelige Gelände geschickt nutzt, wurde zudem auch so angelegt, dass sich die Blumen und Bäume aller vier Jahreszeiten in die mutige Gestalt d...

Mehr Details

Hakone-jinja Schrein

Der Hakone Schrein gilt als einer der angesehensten Schreine in der Kanto-Region und ist der Ort der Gebete für Verkehrssicherheit, Erfüllung von Wünschen und Glück/Vertreibung von Unglück. Der Ursprung des Heiligtums geht auf die Herrschaft des Kaisers Kōshō vor etwa 2.400 Jahren zurück, als der heilige Priester Shosen als Objekt der Verehrung in Komagatake, Hakon...

Mehr Details

Hakone Sehenswürdigkeiten-Kreuzfahrt

Die Hakone Sehenswürdigkeiten-Kreuzfahrt bietet Boote, die den Ashinoko See, einen beliebten Ort in Hakone, umfahren. Es gibt drei Boote: Royal II, Victory und Queen Ashinoko, und die Passagiere können die Kreuzfahrt in jedem der drei Häfen am Ufer des Sees beginnen. Diese Häfen sind Hakonemachi-ko, Motohakone-ko oder Togendai-ko. Wir empfehlen die Kreuzfahrt, die von Motohakone-ko aus startet,...

Mehr Details

Hakone Seilbahn

Seilbahn zwischen Owakudani Station und Togendai Station, wo man Hakone aus einer Höhe von ca. 1000 Metern sehen kann. Mit dem Einsatz von DLM, der neuesten und komfortabelsten Seilbahn, können Sie den Fuji sehen.

Mehr Details

Tamura Ginkatsutei

Wir bieten Tofu Katsu-ni mit Gin-Tofu aus der Hakone Gora Therme sowie sorgfältig ausgewählte frittierte Lendenstücke. Wir haben für Sie sowohl entspannende Boden- als auch Tischsitze in den ruhigen Räumen eines traditionellen japanischen Hauses vorbereitet.

Mehr Details

Hortensien Zug

Die Hortensien der Hakone Tozen Eisenbahn beginnen ihre Blütezeit ab Mitte Juni. Während der Saison die Hortensien blühen, sind die Hakone Tozan Züge liebevoll unter dem Spitznamen "Hortensienzug" bekannt. Der Zug Hakone Tozan fährt, wie der Name schon sagt, die Berge von Hakone hinauf, und der beste Aussichtspunkt für Hortensien steigt ebenfalls allm&aum...

Mehr Details

Burg Odawara Ruinen Park

Die historischen Sehenswürdigkeiten, vor allem der Honmaru-Platz mit Schlossturm, werden für Besucher geöffnet. Dies ist der touristische Anziehungspunkt, der die Stadt Odawara symbolisiert. Es ist nicht nur als berühmter Kirschblüten-Spot bekannt, sondern auch als Ort, an dem viele Veranstaltungen stattfinden.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen