• Home
  • Trips
  • Geschichte und Kultur mit dem Zug verbinden

Geschichte und Kultur mit dem Zug verbinden

Yokohama, Kawasaki 15St15min

Auf der Strecke zwischen Shinbashi und Yokohama fuhr zum ersten Mal ein Zug in Japan. Infolgedessen gibt es in der Präfektur Kanagawa noch viele weitere Zug-bezogene Standorte. Vor allem in Yokohama, von der Eröffnung bis zur Meiji-Periode, leistete der Hafen einen großen Beitrag zum Erfolg Japans beim Export von Seide und Tee als wichtiger Vertragshafen. Diese Reise ist vollgepackt mit Aktivitäten rund um den Zug, wie z.B. ein einzigartiges Zugfahrterlebnis und eine Museumsreise für Zugliebhaber. Tsurumi Fluss (in der Nähe der Station Tsunashima) Tsurumi Hara Modellbahnmuseum."

Zum Reiseplaner hinzufügen 7

Teilen

Das Eisenbahnmuseum

Das Eisenbahnmuseum wurde als Herzstück des 20-jährigen Jubiläumsprojekts JR Ost errichtet. Es bewahrt sowohl die physischen Elemente als auch das Erbe der japanischen und ausländischen Eisenbahnen. Im Jahr 2017 wurde die komplette Erneuerung einer Miniatur-Eisenbahn, eines Fahrsimulators und anderer Instrumente durchgeführt. Von den renovierten Instrumenten kann man viel lernen. Zugcockpit und...

Mehr Details

Tsurumi-gawa Flussufer

Vom Flussufer und dem Wanderweg entlang des Flusses aus können Sie Wasservögel beobachten und Züge aus nächster Nähe fotografieren. In der Nähe gibt es nicht nur eine Eisenbahnlinie für die Toyoko-Linie, sondern auch einen Brückenträger für die Tokaido-Shinkansen-Linie, der nur 10 Gehminuten entfernt ist. Dies ist ein traumhafter Ort für Fotoliebhaber. An einem sonnigen Tag kann man den Berg Fu...

Mehr Details

HARA Modelleisenbahnmuseum

Im Jahr 2012 wurde in Yokohama das Hara Modelleisenbahn Museum eröffnet, wo die erste japanische Eisenbahn ihren Betrieb aufnahm. Das Museum eröffnet der Öffentlichkeit eine riesige Sammlung von Modelleisenbahnen, die als die größte der Welt gelten und von Nobutaro Hara hergestellt wurden sowie in dessen Besitz sind. Die Sammlung umfasst auch viele andere Sammlerstücke, nicht nur die Model...

Mehr Details

Kishamichi Promenade

Eine Promenade, die durch die Instandsetzung eines toten Gleises der ehemaligen Japan National Railways, die 1911 eröffnet wurde, entstanden ist. Sie besteht aus drei Brücken, die den Nihonmaru Gedächtnispark mit dem Shinko-Gebiet verbinden. Von dieser 500 Meter langen Uferpromenade aus sind die Wolkenkratzer des Minatomirai-Gebietes zu sehen. Bauschutt aus der Zeit der Eröffnung der Eisenbahn,...

Mehr Details

Aka-Renga Soko (Yokohama Red Brick Warehouse)

Yokohama Red Brick Warehouse erstes Gebäude Im dritten Stock befindet sich ein Saal mit ca. 300 Sitzplätzen, der für Theateraufführungen und Konzerte genutzt wird. Er kann auch als Partyraum genutzt werden. Der zweite Stock ist ein Mehrzweckraum, der für Galerien und andere Veranstaltungen genutzt wird. Im ersten Stock befinden sich 5 Geschäfte, darunter "Akar...

Mehr Details

Zou-no Hana Terrasse

Die Zou-no Hana Terrasse wurde am 2. Juni 2009 im Rahmen der Festivitäten zum 150-jährigen Bestehen des Yokohama Stadthafens eröffnet. Die Stadt Yokohama baute den Zou-no Hana Park auf dem Land, auf dem der Hafen von Yokohama entstanden war, mit dem Ziel, ihn zu einem symbolischen Ort zu machen, der die Zukunft von Yokohama mit der Vergangenheit der Stadt verbindet. Die Zou-no Hana Terrasse bef...

Mehr Details

Tram Museum Yokohama

Die Yokoham Straßenbahn wurde von den Einheimischen geliebt und hieß "Chin Chin densha" und lief von 1904 bis 1972 etwa 70 Jahre lang. Das Yokohama Straßenbahnmuseum wurde 1973 auf dem Gelände der Straßenbahnfabrik Takigashira ein Jahr nach dessen Schlieißung. Es wurde 1983 als das rekonstruiert, was es heute ist. Im Museum sind 7 Züge der Stra&...

Mehr Details

Shonan Monorail

Die Shonan Monorail ist eine Einschienenhängebahn, die sehr einzigartig ist, weil sie nicht sehr oft auf der Welt zu sehen ist. Dies ist die innovative Fortbewegungsart, auf die die Präfektur Kanagawa stolz ist. Sie hat insgesamt 8 Stationen (von Ofuna bis Shonan Enoshima) und die Länge der Strecke beträgt 6,6 km.

Mehr Details

Enoshima Elektrische Eisenbahn

Obwohl es sich um eine kurze Eisenbahnstrecke mit einer Gesamtlänge von 10 km handelt, gibt es entlang der Strecken sowohl Berge als auch das Meer. Vom Fenster aus können Sie den Blick auf die Insel Enoshima und den Berg Fuji genießen. Wenn Sie einen 1-Tagespass kaufen, können Sie einen Rabatt genießen und den Aufwand reduzieren, jedes Mal Tickets kaufen zu müssen.

Mehr Details

Yamakita Eisenbahnpark

Dies ist eine der wenigen Einrichtungen, die darauf hindeutet, dass Yamakita eine wichtige "Eisenbahnstadt" war. Nachdem die Gotenba-Linie von der Tokaido-Hauptlinie getrennt wurde, fährt eine Dampflokomotive der JNR-Klasse D-52 70 die Gotenba-Linie, um den Hakone Berg auf und ab zu fahren. Der schöne Zug D52 70 wird in diesem Park ausgestellt und ist nachts beleuchtet. Die Gotenba-Linie verläu...

Mehr Details

SCMAGLEV und Eisenbahnpark

Dieses Museum ist voller Träume und Erinnerungen jeder Generation. Sie stellen den "Fortschritt der Hochgeschwindigkeitsbahntechnik" von Tokaido Shinkansen über Nahverkehrszüge und super stromleitende MAGLEV vor. Bahnmodelle und Simulator werden Kindern und Erwachsenen helfen, mit viel Spaß die Eisenbahn kennenzulernen.

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen