• Home
  • Trips
  • Ein Besuch an einem Ort, an dem Japan stolz auf seine Literatur ist

Ein Besuch an einem Ort, an dem Japan stolz auf seine Literatur ist

Yokohama, Kawasaki 18St30min

Dieser Kurs beleuchtet japanische Schriftsteller wie Yasunari Kawabata, Soseki Natsume und Mori Ogai, die auf der ganzen Welt viel Spaß haben. Diese Reise führt Sie zu Orten, an denen sie tatsächlich gelebt und Zeit verbracht haben, und ebenso zu Orten, an denen ihre Geschichten spielen. Dies ist eine empfohlene Kurzreise für diejenigen, die sich für japanische Literatur interessieren."

Zum Reiseplaner hinzufügen 20

Teilen

Mori Ogai Gedächtnismuseum

Sendagi, Bunkyo-ku ist der Ort, an dem Ogai fast die Hälfte seines Lebens verbracht hat: Dieses Museum steht an der Stelle von Kancho-Ro, wo er seine letzten Jahre von 1982 bis 1922 verbrachte. Er ist bekannt als Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer, Gutachter und Militärarzt. Er hatte so viele Bekanntschaften mit Intellektuellen, dass wir seine große Persönlichkeit kennenlernen können.

Mehr Details

Chinesischer Restaurant Tokki

6 Gehminuten vom Bahnhof Ishikawa entfernt sind die Tonsoku men (1.300 Yen) sehr berühmt. Tonsoku, Suppe und Nudeln werden jeweils auf einem Teller serviert und man kann sie entweder mischen oder so essen, wie sie sind. Die Suppe basiert auf Sojasauce. Die Nudeln sind hausgemachte flache Nudeln. Tonsoku hat einen starken Geschmack. Wenn Sie diese drei Zutaten mischen, können Sie den intensivere...

Mehr Details

Das Osaragi Jiro Erinnerungsmuseum

Auffallend ist die markante Villa mit Bogendach und rotem Ziegelstein auf der Rückseite des abgesenkten Blumenbeets, das sich auf der südlichen Aussichtsplattform des Hügelparks mit Blick auf den Hafen erstreckt. Die Leistung und Lebenszeit des in Yokohama geborenen Schriftstellers "Jiro Osaragi" wirde in einer Vielzahl von Materialien vorgestellt. Osaragi Jiro wurde in Yokohama geboren und hat...

Mehr Details

Kanagawa Museum für moderne Literatur

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, sind wir derzeit geschlossen. Dieses Museum enthält Informationen über Kanagawa-bezogene und/oder hier geborene Schriftsteller und Literatur. Es wird sowohl als Bibliothek der japanischen modernen Literatur als auch als Veranstaltungsort genutzt. Sie verfügen über mehr als 1,2 Millionen Sammlerstücke. Einig...

Mehr Details

Hotel New Grand

Das klassische Hotel wurde 1927 gegründet und erinnert an Yokohama in der Vergangenheit, als der Hafen zum ersten Mal eröffnet wurde. Als renommiertes Hotel von Yokohama, der internationalen Stadt, bedient dieses Hotel weiterhin VIPs aus der ganzen Welt.

Mehr Details

Yokohama Omotenashiya Rikscha in Hama

Yokohama Omotenashiya begrüßt Sie als eine unserer Familien, die Yokohama besucht. Das können Besucher, frisch verheiratete Paare oder Ihre Familie sein. Omotenashiya nimmt auch an den lokalen Veranstaltungen in Yokohama teil. 150 Jahre sind vergangen, seit Yokohama als internationaler Hafen eröffnet wurde. Damals gab es in Yokohama tausende von Rikschas. Wenn Sie eine Riks...

Mehr Details

Mami-Ana Café (Kita Kamakura Altes Volkshaus Café)

Das Mami-Ana Café wurde 2014 eröffnet und ist ein Café im Kominka-Stil (altes Volkshaus), das eines der vielen alten Volkshäuser in Kamakura zu einem Café umgebaut hat. Mami ana bedeutet Höhle eines Waschbärs, und dieses Café soll ein Versteck für erwachsene Menschen in Kita Kamakura sein. Ihr empfohlenes Mittagessen ist der "Bourguignon Rinder Eintopf", der nur für 30 Kunden pro Tag serviert w...

Mehr Details

Kenchō-ji Tempel

Der erste der fünf Großen Berge (Tempel) von Kamakura, mit vielen alten Strukturen und einer als Nationalschatz zertifizierten Tempelglocke. Es gibt eine Zen-Meditations-Erfahrung (Zazen) mit englischen Erklärungen, welche bei Touristen sehr beliebt ist.

Mehr Details

Kamakura Literaturmuseum

Das Kamakura Literaturmuseum wurde 1936 (Showa 11) als ehemalige Kamakura-Villa der Familie Maeda Marquis erbaut. Sie können die an die Vergangenheit erinnernden Räume mit Marmorkaminen und Glasmalereien besichtigen, sowie die wichtigen Ressourcen von verwandten Autoren wie Yasunari Kawabata. Im begrünten Garten blühen im Frühjahr und Herbst rund 250 Rosensträucher...

Mehr Details

Kamakura Donabe gohankaedena

Das Kamakura Steintopf-Restaurant Kaedena liegt in Hase, Kamakura. Es serviert Ihnen ein spezielles japanisches Gericht im Steintopf. In der Mittagspause wird das Reisgericht "Donabe gohan" in den Töpfen gekocht. Sie servieren jedem Gast einen Topf gekochten Reis in langsam gekochter Seetang-Brühe. Der Reis stammt von einem Vertragsbauern in Shinoyama, Tanba, Präfektur Hyougo. Zum Abendessen kö...

Mehr Details

Hase-dera Tempel

Hasedera ist ein historischer Tempel, bekannt für die Hauptstatue von Kannon (Hase Kannon). Die Anlage bietet ein Museum, einen Garten und einen malerischen Blick auf Kamakura. Nachtleben Das Umfeld mit der majestätischen Kannon-do-Halle und den schönen Bäumen und Teichen ist von einem Licht umgeben, das sich zu etwas Größerem "verbindet" - genauso...

Mehr Details

Tsurugaoka Hachimangu

Tsurugaoka Hachimangu wurde 1063 von Minamoto Yoriyoshi gegründet. Im Jahre 1180 verlegte Minamoto Yoritomo, Oberbefehlshaber des Genji-Klans und Nachkomme von Yoriyoshi, den Schrein an seinen jetzigen Standort und errichtete einen prächtigen neuen Schrein. Das heutige Gebäude des Hauptschreins wurde 1828 wieder aufgebaut und ist als typische Architektur der Edo-Zeit bekannt und heute als n...

Mehr Details

Warum entwickeln Sie nicht Ihren eigenen Trip aus diesen Orten?

Diesen Trip anpassen