Jufukuji Tempel

Yokosuka, Miura15min

Übersicht

Der Legende nach stand hier einst die Residenz von Minamoto-no-Yoshitomo, dem Vater von Minamoto-no-Yoritomo (dem Gründer des Kamakura-Shogunats). Auf Wunsch ihres verstorbenen Mannes baute Hojo Masako (Frau von Yoritomo) im Jahr 1200 mit Hilfe von Myouan Eisai (einem japanischen Priester) hier einen Tempel. Bald wuchs er zu einem großen Tempel mit einem Dutzend Untertempeln heran. Das Areal wurde als Nationale Historische Stätte ausgewiesen.

Detaillierte Informationen

Adresse

1-17-7, Ogigayatsu, Kamakura City, Kanagawa

Zugang

10 Minuten zu Fuß vom Westausgang des JR Kamakura Bahnhofs aus (auf der JR Yokosuka Linie)

Kosten

Eintritt frei
Eisho-ji
Yokosuka, Miura 8

Eisho-ji

Kamakura Museum für Geschichte und Kultur
Yokohama, Kawasaki 0

Kamakura Museum für Geschichte und Kultur

Jokomyo-ji Tempel
Yokosuka, Miura 5

Jokomyo-ji Tempel

Kamakura Stadt Kaburaki Kiyokata Gedächtnis-Kunstmuseum
Coupon
Yokosuka, Miura 2

Kamakura Stadt Kaburaki Kiyokata Gedächtnis-Kunstmuseum