Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Sagamihara

Oi

Oi grenzt an das Tanzawa Gebirge im Westen der Präfektur Kanagawa und ist eines der landwirtschaftlichen Zentren der Region. Die Stadt ist vor allem für ihre Kürbisse (Hyotan) bekannt und veranstaltet dazu sogar ein eigenes Festival namens Oi Yosakoi Hyotan. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es in der Umgebung von Oi einen sehr beliebten und florierenden Bauernmarkt namens "Shiki no Sato" gibt, auf dem die Besucher die von den Bauern der Region angebauten Produkte verkosten können. Oi ist auch für die besondere Größe des dort angebauten Obstes und Gemüses bekannt. Die Daikon-Radieschen sind riesig und erfreuen sich großer Beliebtheit. 

Aufgrund der Nähe zum Tanzawa Gebirge erfreut sich der Sake in dieser Region der Präfektur Kanagawa großer Beliebtheit. Die Inoue Sake Brauerei ist eine der führenden Brauereien der Stadt und geht auf das Jahr 1789 zurück. Die Brauerei bietet Besichtigungen an und die Gäste haben hier die einmalige Gelegenheit, die Sake Produktion zu erleben, welche zwischen November und März durchgeführt wird. Oi ist eine schöne und ruhige Stadt, die durch ihre Menschen und die blühende landwirtschaftliche Kultur zum Leben erwacht.

Japan in den Farben des Frühlings

Japan in den Farben des Frühlings

Halber Tag, Westliches Gebiet
Brauerei-Touren und Einkaufen entlang der JR Gotemba-Linie

Brauerei-Touren und Einkaufen entlang der JR Gotemba-Linie

Ganzer Tag, Westliches Gebiet
Ein gemütlicher Tag inmitten von Odawaras Blumen und Bambuswald

Ein gemütlicher Tag inmitten von Odawaras Blumen und Bambuswald

Halber Tag, Westliches Gebiet

Erlebnisse in Oi

Ishii Jozo

Ishii Jozo

Westliches Gebiet
Inoue Sake Brauerei

Inoue Sake Brauerei

Westliches Gebiet
me-byo Tal BIOTOPIA

me-byo Tal BIOTOPIA

Westliches Gebiet