Bitte achten Sie auf die Verbreitung des Coronavirus Mehr lesen

Zum Hauptinhalt
MICE Reiseveranstalter & Medien
Sagamihara

Ayase

Ayase ist eine Stadt im Norden der Präfektur Kanagawa, die für ihre Fleischprodukte, Parks, Natur und Stadtgeschichte bekannt ist. Das hier hergestellte Kouza Schweinefleisch gehört zu den 100 bekanntesten lokalen Spezialitäten der Präfektur Kanagawa. Daher ist eine Reise nach Ayase ohne eine Kostprobe des lokalen Produktes nicht komplett. Für jeden Liebhaber von Schweinefleisch, Schinken oder Wurst ist eine Reise nach Ayase ein Muss. 

Ayase beherbergt auch einige beeindruckende Parks wie den Shiroyama Park, der einen überdachten Grillplatz, eine Rollenrutsche und einen japanischen Garten bietet. Neben den 500 Rosen (66 Sorten), die von Mitte Mai bis Mitte Oktober blühen, sind auch die anderen saisonalen Blütezeiten im Park einen Besuch wert. 

Die Stadt beheimatet den geschichtsträchtigen Gosha Tempel, zu dem ein riesiger Baum am Strand gehört, von dem es heißt, dass sein Blattwerk dem Weltall ähnelt. Der Baum, der Schrein und die umliegende Anlage gelten als eines der Kulturgüter der Stadt. 

Ausflüge in Ayase

Ein Tag mit frischen Speisen und Natur in Ayase

Ein Tag mit frischen Speisen und Natur in Ayase

Ganzer Tag, Zentralgebiet
Ayase-Kultur-Tour: Ruinen, erholsame Natur und leckere Souvenirs

Ayase-Kultur-Tour: Ruinen, erholsame Natur und leckere Souvenirs

Ganzer Tag, Zentralgebiet

Erlebnisse in Ayase

Shiroyama Park

Shiroyama Park

Zentralgebiet
Kuzaham

Kuzaham

Zentralgebiet
Gosha Tempel

Gosha Tempel

Zentralgebiet
Ayase Stadthalle (bekannt aus der TV Serie "Kounodori")

Ayase Stadthalle (bekannt aus der TV Serie "Kounodori")

Zentralgebiet